12.04.2016 - 07:07

Pariss, Mazzanti Automobili, VW, Bayern, Wirtschaft.

Pariss electric enthüllt: In Monaco wurde jetzt eine Vorserienversion des E-Roadsters Pariss electric (wir berichteten) präsentiert – als vernetzter Rennwagen. Ab Ende 2016 soll er zum Preis von rund 100.000 Euro angeboten werden, 50 bis 200 Stück pro Jahr sind geplant. Die stolze Leistung von 225 kW bei nur 850 Kilo Gesamtgewicht lässt manchen Sportwagenfan sicher aufhorchen.
technologicvehicles.com

Italo-Supercar für Turin: In einer Reihe von Videos teasert Mazzanti Automobili sein neues elektrifiziertes Supercar EV-R an. Die Premiere ist auf der Turin Motor Show am 8. Juni geplant. Ob der EV-R dabei rein elektrisch oder doch „nur“ als Hybrid anrollt, ist noch unklar. Die Zielsetzung ist aber fix: „Es soll das extremste Sportauto mit Straßenzulassung Italiens werden, schneller als jeder Ferrari“.
youtube.com via indiancarsbikes.in

Weiterer Passat-Plug-in? Im Zuge des Abgasskandals muss VW seine Investitionen zielgenauer einsetzen, deshalb rückt laut „Auto Bild“ ein geplantes SUV-Projekt nun eine Klasse höher. Statt eines kompakten Tiguan-Coupés, soll nun ein Passat-SUV aussichtsreicher sein. Beim Antrieb sind demnach ein Plug-in-Hybrid und ein Mildhybrid fest eingeplant.
autobild.de

— Textanzeige —
Haus der Technik_EEHE 2016EEHE-Konferenz 2016 in Wiesloch – Jetzt anmelden! Die EEHE-Konferenz am 8.-9. Juni 2016 rückt für zwei Tage die wichtigen Fachthemen „Elektrik/Elektronik in Hybrid- und Elektrofahrzeugen und elektrisches Energiemanagement“ in den Mittelpunkt. EEHE 2016 bringt rund 200 Entwickler, Anwender und Forscher auf höchstem Niveau zusammen. Eine attraktive Industrie- und Fahrzeugausstellung rundet das Programm ab. Alle Infos hier! www.eehe.de

eMobility-Muffel in Bayerns Regierung: Eine Landtagsanfrage der Grünen hat offenbart, dass Staatskanzlei und Ministerien des Freistaats 2015 lediglich zehn E-Autos angeschafft haben. Das entspräche nur 0,5 Prozent der 2.149 geleasten oder gekauften Fahrzeuge in dem Jahr, musste Finanzminister Markus Söder (CSU) in der Antwort zugeben. Für 2016 gelobte er aber Besserung.
abendzeitung-muenchen.de, muenchen.tv

E-Autobranche als Konjunkturmotor: Das britische Institute of the Motor Industry (IMI) stellt diese Woche einen Bericht zum großen Potenzial von Elektro-, Hybrid- und Brennstoffzellen-Fahrzeugen für die eigene Wirtschaft vor. Würden die richtigen Maßnahmen bei Ausbildung und Infrastruktur angeregt, könnten 320.000 Arbeitsplätze entstehen und jährlich 51 Mrd Pfund erwirtschaftet werden.
fleetworld.co.uk

Pikante Personalie: Laut „Electrek“ hat Tesla Felix Godard verpflichtet, den zuständigen Innenraum-Designer des Porsche Mission E. Er sei nun im Design-Team von Franz von Holzhausen tätig.
electrek.co

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Referentin/Referenten (m/w/d) (Master) (20200836_9346)

Zum Angebot

Senior HR Business Partner (m/w/d) Geschäftsbereich Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Development Manager (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/04/12/pariss-mazzanti-automobili-vw-bayern-wirtschaft/
12.04.2016 07:07