23.05.2016 - 06:41

Berlin, Mobilgeeks.

Lese-Tipp: Die “Berliner Morgenpost” liefert eine kritische Bestandsaufnahme zur Elektromobilität in der Hauptstadt. Die ausführliche Betrachtung behandelt alle Bereiche von der Ladeinfrastruktur über Sharing-Angebote und Lieferfahrzeuge bis hin zum ÖPNV. Das Fazit: Von der Hauptstadt der Elektromobilität ist Berlin noch weit entfernt. Protagonisten wie Gernot Lobenberg, Chef der Berliner Agentur für Elektromobilität, wünschen sich “mehr Geschwindigkeit” und Gestaltungswillen der Politik.
morgenpost.de

Klick-Tipp: Mobilegeeks hat sich auf der Google-Entwicklerkonferenz I/O das autonome Elektroauto des IT-Giganten mal genauer angesehen und liefert uns detailreiche Fotos sowie ein Video.
mobilegeeks.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/05/23/berlin-mobilgeeks/
23.05.2016 06:48