11.07.2016 - 16:34

eMobility-Buzz Juni 2016: Tesla Model S und BMW i8 trumpfen auf.

eMobility-Buzz-Teaser-06-16Welche Elektro-Fahrzeuge wurden im Juni am häufigsten in deutschsprachigen Online-Medien genannt? Der eMobility-Buzz von electrive.net und Landau Media verrät’s. Die Rankings der reinen Elektroautos und der Plug-ins zeigen diesmal verschiedene Gesichter: Im Schnitt waren die E-Modelle auf ähnlichem Niveau unterwegs wie im Mai, im Feld gab es jedoch reichlich Bewegung. Anders bei den Plug-in-Hybriden: Bis auf wenige Ausnahmen verschob sich nur wenig innerhalb der Top 15, dafür schoss die Anzahl der Nennungen in die Höhe – vor allem dank eines Modells aus München.

Insgesamt zeigen sich unsere beiden Top-15-Listen im Juni auf einem ähnlichen Niveau wie im Vormonat – nur ein BMW sorgt dank massenhafter Nennungen in den sozialen Medien für einen deutlichen Ausreißer nach oben. Ansonsten hat sich Langzeitsieger Tesla wieder erholt und ist in der Spitze wieder stark vertreten – was allerdings auch an der gegen Ende Juni beginnenden Berichterstattuung über einen tödlichen Unfall eines Tesla-Fahrers im Autopilot-Modus gelegen haben dürfte. Bei den reinen Elektroautos bleiben die größten Sprünge – positiv sowie negativ – aber etwas betagteren Modellen von Hyundai, Citroen und Opel vorbehalten. Das Feld der Teilzeitstromer kommt, bis auf einige Positionswechsel bei deutschen Fabrikaten, mit einem ähnlichen Gesamtbild wie im Vormonat daher. Den Beginn der folgenden tieferen Analyse machen wieder die rein batterieelektrischen oder per Brennstoffzelle versorgten Elektroautos:

eMobility-Buzz-Juni-2016-Elektro

Im Juni wurden die Elektroautos unserer Top-15-Liste in den deutschsprachigen Online-Medien insgesamt 9.602 Mal erwähnt. Der direkte Vergleich zum Vormonat (-1,1 Prozent) bestätigt das Niveau aus dem Mai. Die Langzeit-Ersten von Tesla haben sich derweil von ihrer kurzen Schwächephase erholt, das Model S ist mit 3.058 Nennungen wieder auf dem Thron. Mit etwas Abstand dahinter folgt der BMW i3 (2.318). Das Model X hat einen Platz zugelegt und ist zurück auf Bronze-Kurs (1.295). Die beiden weiteren Platzierungen gehen an das Allianz-Paar Nissan Leaf und Renault Zoe. Die mit Abstand größten Sprünge machten der Hyundai ix35 Fuel Cell und der Citroen C-Zero, beide sind damit in die Top-15 zurückgekehrt. Für den Südkoreaner ging es von 18 auf 6, der Franzose stromerte von 17 auf 10 vor. Opel Ampera (-5) und Renault Twizy (-3) rollen dagegen in die andere Richtung. Die genauen Veränderungen lassen sich wie immer der Grafik oben entnehmen. Nun aber ab zu den Plug-in-Hybriden:

eMobility-Buzz-Juni-2016-Plugin

Die Nennungen unserer Top-15-Plug-ins sind im Juni regelrecht durch die Decke geschossen. Sie wurden im Vergleich zum Mai knapp 80 Prozent häufiger erwähnt (27.216 zu 15.186). Schaut man sich die Zahlen etwas genauer an, wird aber auch gleich klar, wer dafür verantwortlich ist: Der BMW i8. 19.869-fach wurde er erwähnt und übertrumpft damit seine eigenen Spitzenmarken aus diesem Jahr nochmals deutlich. Dabei haben die sozialen Medien den klaren Löwenanteil an diesem Spitzenwert. Hintergrund sind wohl u.a. die Diskussionen über einen möglichen rein elektrischen Nachfolger des schnittigen Plug-in-Sportlers. Die weiteren Plätze gehen an Altbekannte, den Porsche 918 Hybrid (4.864) und den Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander (897). Insgesamt hat sich im Juni in der Plug-in-Top-15 recht wenig bewegt. Die Ausnahme bilden einige deutsche Modelle. Für Mercedes S500 Plug-in Hybrid (+8), VW Golf GTE (+3) und VW Passat GTE (+2) ging es teils deutlich nach oben. Verlierer sind der Porsche Panamera S E-Hybrid und der VW XL1, beide fallen um fünf Plätze zurück.

UNTERSUCHUNGSMETHODE

Untersucht werden für den eMobility-Buzz von der Landau Media AG die Elektroautos und Plug-in-Hybride relevanter Automobilhersteller im deutschsprachigen Raum. Dabei werden die Inhalte von 255.000 Nachrichtenwebseiten, MicroBlogs, Foren, Weblogs, Social Networks, Video- und Verbraucherportalen im deutschsprachigen Raum (D-A-CH) ausgewertet. Ermittelt wurden insgesamt 36.818 Erwähnungen der oben dargestellten Fahrzeuge im Zeitverlauf vom 01. Juni bis zum 30. Juni 2016. Diese wurden vom Branchendienst electrive.net über die Dashboards des Analyse-Portals von Landau Media ausgewertet. Anregungen senden Sie gern an redaktion@electrive.net – wir freuen uns drauf! Sie wünschen vertiefende Informationen oder qualitative Auswertungen für bestimmte Fahrzeuge? Auch das ist möglich, sprechen Sie uns gerne an!

Autor: Alexander Fechteler

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/07/11/emobility-buzz-juni-2016-tesla-model-s-und-bmw-i8-trumpfen-auf/
11.07.2016 16:18