31.08.2016 - 08:22

Volkswagen, Samsung SDI, NOHMs Technologies, H2-Chevrolet.

Müller hält VW-Batteriezellproduktion für schlechten Witz: Das “Handelsblatt” berichtet, dass VW-Chef Matthias Müller sich strikt gegen eine eigene Zellproduktion des Autobauers stellt. Diese böte durch Hochautomatisierung nur wenige Arbeitsplätze und sei zudem “schweineteuer”. Es folgt der Satz: “So einen Blödsinn machen wir sicher nicht.” Die “Automobilwoche” zitiert Müller gar mit den Worten: “Das wäre ein Witz.” Mit der drastischen Wortwahl geht Müller in die offene Konfrontation mit VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh und Marken-Vorstand Herbert Diess. Gegen die Batterie-Giganten aus Fernost ist mit der aktuellen Technologie kein Kraut mehr gewachsen, der Vorsprung ist zu groß.
handelsblatt.com (letzter Absatz), automobilwoche.de

Samsung SDI produziert in Ungarn: Der Speicher-Spezialist (freut sich gewiss über die Position von VW und) hat sich für die Zellproduktion in Ungarn entschieden. Dort entsteht für 400 Mrd Won (358 Mio Dollar) ein Werk mit einer Kapazität für 50.000 Elektroauto-Batterien jährlich. Die Produktion nahe Budapest soll in der zweiten Jahreshälfte 2018 starten – pünktlich zum Angriff deutscher Tesla-Fighter.
reuters.com, koreaherald.com

— Textanzeige —
Weiterbildung Fachkundige Person Elektromobilität (inkl. TÜV-Zertifikat) am 7. und 8.9.2016 in Bremen – Jetzt Restplätze sichern! In Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland vermittelt das Fraunhofer IFAM in diesem Kurs einen fundierten Überblick zu den wichtigsten Themen der Elektromobilität.
www.ifam.fraunhofer.de

Millionen für brandsichere Elektrolyte: Die aus der Cornell University hervorgegangene Firma NOHMs Technologies hat 5 Mio Dollar eingesammelt, um ihre angeblich nicht entflammbare Elektrolyt-Technologie zu kommerzialisieren.
greencarcongress.com

H2-Pickup für die U.S. Army: GM und das US-Militär rüsten zunächst einen Chevy Colorado mit einer Brennstoffzelle für Einsätze aus. Die Army sieht insbesondere im leisen Antrieb, dem Stromgenerator-Modus und der Wasserproduktion strategische Vorteile und erwägt den breiten Einsatz. Der Prototyp des H2-Pickups soll im Oktober vorgestellt werden.
freep.com, thedetroitbureau.com

– ANZEIGE –



Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) E-Mobilität

Zum Angebot

Software-Spezialistin / -Spezialist E-Moblität für Ladestationen SW

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/08/31/volkswagen-samsung-sdi-nohms-technologies-h2-chevrolet/
31.08.2016 08:48