15.11.2016 - 08:47

Dieter Zetsche, Simone Peter, Dirk Arnold.

Dieter-Zetsche„Mir bricht kein Zacken aus der Krone, wenn ich sage: Hier hat Elon Musk sicherlich Pionierarbeit geleistet. Er hat die Wahrnehmung des Elektroautos verändert: weg vom Verzichtmobil, hin zum begehrenswerten Produkt.“

Daimler-Chef Dieter Zetsche lobte auf dem Bundesparteitag der Grünen die mutige Konkurrenz aus Kalifornien, machte aber auch klar, wer Tesla früh unterstützt hat. Daimler habe derweil die Weichen ebenfalls umgestellt und ein Festhalten am Status Quo werde es nicht geben, versicherte Zetsche.
daimler.com (Direktlink zum PDF)

Simone-Peter„Von der Idee der Mondlandung bis zur Landung von Apollo 1 hat es keine 6 Jahre gedauert. Da soll es nicht möglich sein, Elektroautos in 14 Jahren marktreif zu machen? Wir Grüne haben mehr Vertrauen in die Ingenieure als die Konzernchefs!“

Die grüne Parteichefin Simone Peter schoss sich noch vor dem Zetsche-Auftritt auf die deutsche Autoindustrie ein. Das schleppende Geschäft mit der Elektromobilität hätten die Firmenchefs mit zu verantworten.
br.de

Dirk-Arnold„Wir sehen derzeit nicht die Notwendigkeit, eine Zellenfertigung in Deutschland aufzubauen.“

Dirk Arnold, Leiter des Produktmanagements BMW i und e-Mobilität, sieht vorerst keinen Bedarf für eine eigene Batteriezellproduktion in Deutschland. Die Fertigungskapazitäten weltweit seien „beeindruckend“ und die weitere Entwicklung der Elektromobilität sei noch mit Unsicherheiten behaftet.
klamm.de

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/11/15/dieter-zetsche-simone-peter-dirk-arnold/
15.11.2016 08:36