08.09.2017

Autonomy & Urban Mobility Summit

Die internationale Bühne für die urbane Verkehrswende (Anzeige)

autonomy-and-urban-mobility-summit-2017

Nach dem großen Erfolg der ersten Autonomy im vergangenen Jahr bringt das Event nun jährlich Vordenker, Unternehmer aus verschiedensten Industrien, Vertreter von Städten und Konsumenten in Paris zusammen. Dort werden sie gemeinsam die Mobilität der Zukunft gestalten!

Vom 19. bis 20. Oktober 2017 finden im Grande Halle de La Villette die Fachtage statt. Ab dem 21. Oktober öffnen sich die Türen für alle Besucher.

Die Erfolgsfaktoren für die Verkehrswende in Städten

Der Begriff Verkehrswende ist omnipräsent. Doch selten wird er mit konkreten Maßnahmen verknüpft. Aus diesem Grund hat Autonomy das Konzept „ADESA“ entwickelt. Dahinter verbergen sich die Schlüsselfaktoren: Elektroautos, Car-Sharing-Angebote sowie autonome Fahrzeuge und die Fortbewegung per Fahrrad. Die Initiatoren sind davon überzeugt, dass mit der Förderung dieser Faktoren die städtische Mobilität in Europa bis 2025 nachhaltig verändert werden kann. Deswegen hat sich Autonomy zum Ziel gesetzt, öffentliche und private Interessenvertreter miteinander zu vernetzen und so gemeinsam eine sichere, gesundheitsfreundliche und nachhaltige Mobilitätslandschaft zu entwickeln.

Aufbruchsstimmung im Ökosystem “Neue Mobilität”

Autonomy hat bereits 30 strategische Partnerschaften mit führenden Städte- und Transportnetzwerken schließen können. Dazu zählen C40 Cities, ICLEI, UITP und das Polis Netzwerk. Die beiden letztgenannten werden während der Autonomy auch ihre Mitglieder in Paris versammeln. Darüber hinaus haben Vertreter aus London, Manchester, Rom und Budapest, die sich mit Mobilitätslösungen beschäftigen, ihre Teilnahme zugesagt. Bereits 180 Aussteller haben sich angemeldet, darunter PSA, Niu, Scoot, Smoove, CityScoot, Volt und Altermove. Insgesamt werden 250 Aussteller erwartet. Im Rahmen des Start-up-Programms „Funding the movement“ wird es Pitch Sessions mit internationalen Investoren geben.

  • autonomy-and-urban-mobility-summit-2017-03
  • autonomy-and-urban-mobility-summit-2017-02

Die Anzahl und Diversität der Aussteller und Teilnehmer machen Autonomy zu einem einzigartigen Event in der New-Mobility-Branche. SNCF, Renault, Engie, ChargePoint, Bolloré, Allianz, Mappy, ViaID und Vulog unterstützen die Show als Sponsoren.

Umbruch der urbanen Mobilität im Fokus

Eines der Aushängeschilder der Autonomy 2017 ist der „Urban Mobility Summit“, welcher Konferenzen, Keynotes und Interviews miteinander verbindet. Diese Plattform bietet Entscheidungsträgern, Unternehmen und Pionieren der Neuen Mobilität die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch von Visionen und Ideen.

Als Moderatoren konnten Journalisten weltweit führender Medien wie Financial Times, NY Times, CleanTechnica, Les Echos und Die Welt, gewonnen werden. Mehr als 100 Referenten aus aller Welt werden zu Gast sein, darunter einflussreiche Persönlichkeiten der Mobilitätsbranche. Zu den Referenten zählen George Hotz (Comma.ai), Dominik Schiener (IOTA), Gary Fisher (Trek Bicycle Corporation) und Karen Vancluysen (Polis Network).

Der „Urban Mobility Summit“ möchte neue Wege gehen. Dafür wurde ein innovatives und revolutionäres Konferenzformat entwickelt:

  • Die „Mover“: inspirierende Sprecher präsentieren Ihre Erfolgsgeschichten
  • Die „Connectors“: bedeutende Unternehmer und Entscheidungsträger diskutieren über Mobilitätsaspekte
  • Die „Tool-Maker“: Vier Mobilitätsexperten erklären dem Publikum den Umgang mit speziellen Tools
  • Die „Disrupters“: Die Shootingstars der Branche präsentieren Mobilitätslösungen, die für Aufruhr gesorgt haben
  • Die „Experts“: Mobilitätsberater interviewen einen Klienten zu einem bestimmten Thema
  • Die „Meetups“: etablierte Mobilitätsunternehmen treffen auf junge Unternehmen

Wie kann man mitmachen?

Autonomy ist ein innovatives und kollaboratives Forum, das Vordenkern, Innovatoren sowie Entscheidungsträger und der Öffentlichkeit die Möglichkeit bietet gemeinsam die städtische Mobilität der Zukunft zu gestalten.

Sie möchten als Aussteller oder Besucher an der Autonomy 2017 teilnehmen? Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie 20% Rabatt. Bitte nutzen Sie den Code ELECTRIVE20, wenn Sie das Ticket unter www.autonomy.paris bestellen.


Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Advertorial. Für die Inhalte ist allein der Auftraggeber verantwortlich. Sie haben Interesse an dieser Werbeform? Dann sprechen Sie uns via werbung@electrive.net gerne an!




Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

ABL – Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Bereich eMobility

Zum Angebot

Projektleiter IT Projekte eMobility-Entwicklung von IT Services (m/w) - innogy SE

Zum Angebot

Entwicklungsingenieur Fertigungstechnik (m/w) - Traktionssysteme Austria

Zum Angebot