19.10.2017 - 13:08

Einigung um Gehälter bei Tesla-Tochter Grohmann

tesla-model-3-elektroauto-03

Die Angestellten des von Tesla übernommenen Anlagenbauers Grohmann Automation erhalten rückwirkend zum 1. Oktober rund 30 Prozent mehr Gehalt. Tesla wird allerdings nicht, wie von der IG Metall gefordert, den Tarifvertrag für die Metall- und Elektroindustrie übernehmen. 

Die Gehälter liegen nun dennoch etwa auf Tarifniveau. Bis 2022 gilt zudem eine Beschäftigungsgarantie. „Wir haben in sehr pragmatischen Gesprächen eine eigene Entgeltstruktur erarbeitet“, sagte Uwe Herzig, Betriebsratsvorsitzender von Tesla Grohmann Automation. „Der Druck hat gewirkt, Tesla ist vielen unserer Forderungen nachgekommen“, teilte Patrick Georg, Gewerkschaftssekretär der IG-Metall, mit. Das Ziel der IG Metall sei dennoch ein echter Tarifvertrag für Tesla Grohmann Automation.

Im April dieses Jahres hatte Tesla jedem Mitarbeiter bereits eine Einmalzahlung in Höhe von 10.000 Euro bzw. in eigenen Aktien sowie eine monatliche Gehaltserhöhung von 150 Euro zugesagt.
handelsblatt.com, welt.de, spiegel.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/19/einigung-um-gehaelter-bei-tesla-tochter-grohmann/
19.10.2017 13:55