22.02.2018 - 11:23

20 weitere Ladestationen für Bad Säckingen

bayernwerk-ladestation-typ-2

Die Stadt Bad Säckingen (Baden-Württemberg) will die innerstädtischen Parkhäuser mit 20 weiteren Ladestationen für E-Autos nachrüsten. In den Parkhäusern Kursaal und Lohgerbe sollen je zehn 22-kW-Lader installiert werden.

Starten kann der Aufbau allerdings erst, wenn die beantragten Zuschüsse genehmigt sind. Zurzeit gibt es in der Kommune 5 Ladestationen, darunter auch eine Schnellladestation mit 50 kW. Beim geplanten Ausbau der Ladeinfrastruktur handelt es sich um Wallboxen, die in beiden Parkhäusern installiert und von den Stadtwerken betrieben werden sollen. Zum Laden soll rein auf Strom aus Wasserkraft gesetzt werden. Die Verantwortlichen hoffen, dass die öffentliche Hand 50 Prozent der Anschaffungskosten trägt.
suedkurier.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/22/20-weitere-ladestationen-fuer-bad-saeckingen/
22.02.2018 11:58