Schlagwort: Ladestationen

25.01.2020 - 13:52

Marken-Händler bei Lade-Förderung offenbar außen vor

Der Bund lehnt bei Marken-Händlerbetrieben offenbar eine Förderung von Ladeinfrastruktur ab. Im konkreten Fall erhielt ein für VW aktives Autohaus eine Förderabsage mit der Begründung, dass der Verdacht bestehe, „dass im Falle einer Förderung das Subsidiaritätsprinzip verletzt würde“.

Weiterlesen
24.01.2020 - 11:06

VW startet Pilotprojekt mit flexiblen Schnellladern

VW hat in den letzten Wochen flexible Schnellladesäulen über das Wolfsburger Stadtgebiet verteilt, die 80 Wochen lang von allen E-Auto-Fahrern kostenlos genutzt werden können. Einige der Säulen sollen flexibel bei Großveranstaltungen eingesetzt werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Global EV Funding Report

23.01.2020 - 13:00

VW-Carsharing WeShare expandiert ins europäische Ausland

WeShare, der Carsharing-Service von Volkswagen und Škoda, wird 2020 in sieben weitere Städte in Deutschland und im europäischen Ausland expandieren. Nach Prag und Hamburg im Frühjahr, will WeShare im Jahresverlauf zudem in Paris, Madrid, Budapest, München und Mailand starten.

Weiterlesen
22.01.2020 - 14:48

BaWü führt Förderung für intelligente Ladeinfrastruktur fort

Das baden-württembergische Umweltministerium führt das 2018 gestartete Programm „Intelligente Netzanbindung von Parkhäusern und Tiefgaragen“ (INPUT) fort. Ziel der Förderung ist es, den Aufbau von Ladesäulen in Parkhäusern, auf Parkplätzen und in Tiefgaragen weiter voranzutreiben.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



22.01.2020 - 12:35

Niederlande: Total erhält Konzession für 20.000 Ladepunkte

Total hat von der Metropolitan Region Amsterdam Electric (MRA-Electric) eine Konzession erhalten, wonach der Konzern in den Niederlanden bis zu 20.000 neue Ladepunkte installieren und betreiben kann. Die Ladeinfrastruktur soll in den drei Provinzen Nordholland, Flevoland und Utrecht aufgebaut werden.

Weiterlesen
21.01.2020 - 15:14

Fraunhofer-Projekt will intelligentes Laden erforschen

In dem in diesem Monat gestarteten Verbundprojekt „LamA-connect“ werden mit insgesamt elf Partnern unter Führung des Fraunhofer IAO Lösungen entwickelt, die ein sicherheits-, eichrechtskonformes und intelligentes Laden in unterschiedlichen Anwendungsszenarien ermöglichen sollen.

Weiterlesen
21.01.2020 - 14:57

Münchner Konzern BayWa gründet Mobilitätstochter

Der Mischkonzern BayWa hat eine eigene Mobilitätssparte gegründet. Die BayWa Mobility Solutions GmbH (BMS) konzentriert sich künftig auf „Angebote für CO2-optimierte Mobilität“ und hat in München bereits mit 40 Mitarbeitern ihre Arbeit aufgenommen.

Weiterlesen
21.01.2020 - 12:19

Verkehrsministerium hinkt bei eigenen Ladepunkten hinterher

Eine Million öffentlich zugänglicher Ladepunkte in Deutschland peilt die Bundesregierung bis 2030 an, so hat sie es im „Masterplan Ladeinfrastruktur“ beschlossen. Eine Anfrage der Grünen zeigt jetzt, dass das Verkehrsministerium selbst kaum Ladepunkte für seine Flotte hat – und überhaupt relativ wenig Überblick.

Weiterlesen
21.01.2020 - 11:38

Eichrecht: Umfrage offenbart Fortschritte bei DC-Ladeinfrastruktur

Die Fachgruppe Recht des Technologieprogramms „IKT für Elektromobilität“ hat kürzlich die Auswertung zum neuesten Fragebogen im Hinblick auf die Umrüstung des Bestandes von DC-Ladestationen und des geplanten Aufbaus konformitätsbewerteter DC-Ladestationen mit DC-Messgeräten in Deutschland veröffentlicht.

Weiterlesen
20.01.2020 - 16:06

Österreich: eMobility-Ziele von ÖVP und Grünen

Die neue österreichische Bundesregierung hat in ihrem Programm eine Reihe von eMobility-Zielen formuliert. Die Koalition aus ÖVP und den Grünen will neben der Privatwagen-Förderung u.a. verstärkt amtliche Flotten, Taxis, Mietwagen, Carsharing und den ÖPNV in den Fokus rücken.

Weiterlesen
20.01.2020 - 14:06

500 Schnelllader in Spanien und Portugal geplant

Iberdrola und Avia haben vereinbart, mehr als 500 Schnelllader für E-Autos an über 100 Tankstellen in Spanien und Portugal zu installieren. Es handelt sich dabei um die Erweiterung der bestehenden Partnerschaft der beiden Unternehmen aus dem vergangenen Jahr zur Errichtung von 48 Schnellladern an 24 Standorten in Spanien.

Weiterlesen
17.01.2020 - 11:40

Audi baut 4.500 Ladepunkte an eigenen Standorten

Audi will rund 100 Millionen Euro in Ladeinfrastruktur an eigenen Standorten investieren. Geplant sind mehr als 4.500 Ladepunkte, von denen die meisten auch öffentlich zugänglich sein sollen. Der Großteil wird dabei auf die deutschen Werke entfallen.

Weiterlesen
17.01.2020 - 11:00

Ladeinfrastruktur mieten, das eigene Event richtig elektrifizieren

Die passende Ladeinfrastruktur fällt nicht vom Himmel. Erst recht nicht, wenn man eine Veranstaltung für die perfekte Präsentation von E-Autos organisieren möchte. Das Berliner Team von HeyCharger steht Veranstaltern bei dieser Herausforderung mit einem geschulten Team und eigener Ladetechnik zur Seite.

Weiterlesen
16.01.2020 - 17:31

Ionity ändert Preismodell – auf 79 Cent pro kWh

Ionity hat ein neues Preismodell angekündigt. Ab Ende Januar haben die seit zwei Jahren geltenden Pauschalpreise von acht Euro pro Ladevorgang ausgedient, künftig wird nach Verbrauch abgerechnet. Mit 0,79 Euro pro Kilowattstunde ist der Preis aber einer der höchsten auf dem Markt.

Weiterlesen
15.01.2020 - 12:11

Qbuzz bestellt 100 E-Bus-Schnelllader bei ABB

ABB hat für den ÖPNV-Betreiber Qbuzz in den Niederlanden mehr als 100 Schnelllader für Elektrobusse installiert. Dabei geht es größtenteils um kabelgebundene Ladestationen in Depots, aber auch einige Pantografen-Schnelllader.

Weiterlesen
15.01.2020 - 10:17

Der Ladeanschluss des Model 3 ist stabiler als gedacht

Zwei junge Männer haben sich in einem Parkhaus in Las Vegas an einem ladenden Tesla zu schaffen gemacht. Nicht nur, dass der Versuch, das Ladekabel gewaltsam zu entfernen, scheiterte: Durch Teslas „Sentry Mode“ wurde der Vorfall aufgezeichnet und das Video geht auf Youtube mit über 700.000 Aufrufen innerhalb weniger Tage viral.
teslamag.de, netzwelt.de

14.01.2020 - 13:10

Mainova errichtet 20 Schnellladesäulen in Frankfurt

Mainova plant in Frankfurt den Aufbau einer Schnelllade-Infrastruktur für Elektrofahrzeuge. Das Unternehmen will insgesamt 20 Schnellladesäulen mit jeweils zwei Ladepunkten errichten. Der Aufbau der neuen Infrastruktur beginnt ab dem zweiten Halbjahr 2020.

Weiterlesen
10.01.2020 - 13:44

BDEW: München hat jetzt mehr Ladepunkte als Hamburg

Im Städteranking des BDEW-Ladesäulenregisters gibt es einen Führungswechsel. Wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft mitteilt, ist München an Hamburg knapp vorbeigezogen und führt das Städteranking nun mit 1.103 öffentlich zugänglichen Ladepunkten an.

Weiterlesen
10.01.2020 - 12:54

Allego errichtet weitere 1.300 Ladepunkte in Flandern

Allego verbucht einen weiteren Großauftrag aus Belgien. Der Netzbetreiber Fluvius hat Allego mit der Installation von 1.300 zusätzlichen Ladepunkten in Flandern beauftragt. Es handelt sich um die vierte und letzte Konzession im Rahmen des flämischen Aktionsplans CPT (Clean Power for Transport).

Weiterlesen
09.01.2020 - 15:21

Finnland stockt Förderbudget für Ladeinfrastruktur auf

Die finnische Regierung stellt in diesem Jahr 5,5 Millionen Euro für die Bezuschussung neuer Ladepunkte für Elektroautos bereit. Mit dem Geld sollen mehr als 5.000 neue Ladepunkte an Wohnanlagen entstehen. Das Förderbudget steigt damit im Vergleich zum Vorjahr stark an.

Weiterlesen
09.01.2020 - 11:31

Ionity bestellt 324 HPC-Lader bei ABB

ABB hat einen Folgeauftrag von Ionity über weitere 324 HPC-Ladestationen erhalten. Diese sollen im neuen Ionity-Design während der zweiten Phase des Ionity-Netzausbaus bis Ende 2020 in 24 Ländern installiert werden.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/01/25/marken-haendler-bei-lade-foerderung-offenbar-aussen-vor/
25.01.2020 13:44