13.08.2018

Narke präsentiert Jetski mit Elektro-Antrieb (Video)

narke-electric-jetski-elektro-jetski-video

Die ungarische Firma Narke hat die Studie eines elektrisch angetriebenen Jetskis entwickelt. Erste Tests auf dem Balaton hat die Firma nach eigenen Angaben bereits absolviert. Über den Preis oder das Release-Datum ist bisher noch nichts publik geworden.

Der Jetski verfügt über einen von Narke in-house kreierten Motor mit einer Leistung von 45 kW und eine bei 55 km/h abgeregelte Höchstgeschwindigkeit. Das austauschbare Lithium-Ionen-Batteriepaket soll für ein bis eineinhalb Stunden „normale Nutzung“ reichen und binnen zwei Stunden wieder auf 80 Prozent aufladbar sein. Optisch fallen allen voran die scharfen Linien und klaren Kanten ins Auge. Akustisch besticht das Modell freilich durch ein wesentlich geräuschärmeres Fahrerlebnis als herkömmliche Jetskis.

Mit der Idee steht Narke unterdessen nicht allein da. Hyundai zeigte dieses Jahr in Genf beispielsweise eine Studie namens Kite Concept Car. Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug ohne Dach, Türen und Fenster, das sowohl auf Straßen als auch auf Wasser fährt: Mit wenigen Handgriffen verwandelt es sich von einem zweisitzigen Elektro-Buggy in einen einsitzigen Jetski. Grundsätzlich wächst der Markt elektrisch betriebener Wassergefährte. Jüngstes Beispiel: ein Elektro-Surfbrett der schwedischen Firma Awake, das von Wellen unabhängig mächtig Power hat.
electrek.co, newatlas.com, narke.com

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

Stellenanzeigen

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Software Projektmanager eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Produktentwickler (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/13/narke-praesentiert-jetski-mit-elektro-antrieb-video/
13.08.2018 14:02