Schlagwort: BEV

23.02.2017 - 09:24

Testaktion in Niederösterreich: E-Auto für sechs Tage

Eine neue Testaktion des Landes Niederösterreich ermöglicht es, zum Preis von 60 Euro sechs Tage lang ein E-Auto im Alltag zu testen. Ab dem 1. März können Interessierte mit einem der 33 teilnehmenden Autohändler eine Testwoche vereinbaren.
ots.at

23.02.2017 - 09:19

Induktive E-Bus-Ladung an Haltestellen

Wireless Advanced Vehicle Electrification (WAVE) hat von der unabhängigen Organisation Underwriters Laboratories eine Zertifizierung für sein induktives Ladesystem erhalten, welches E-Busse während eines Zwischenstopps an Haltestellen mit bis zu 50 kW laden kann. 

Weiterlesen

— Textanzeige —
9. Internationale Konferenz „Kraftwerk Batterie“ am 29.-30. März 2017 in Aachen: Über 600 internationale Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure diskutieren aktuellste Themen von Grundlagenforschung und Anwendungen bis zu innovativen Geschäftsmodellen. 65 Vorträge, 150 Poster und 30 Aussteller machen Aachen Ende März zum Zentrum der Batteriewelt. Tagungssprache ist Englisch. Jetzt anmelden!

22.02.2017 - 14:49

NRW plant E-Bus-Förderung

Nordrhein-Westfalen kündigt ein neues Förderprogramm zur Anschaffung von Batterie-elektrischen und wasserstoffbetriebenen Linienbussen des ÖPNV, die dafür notwendige Ladeinfrastruktur sowie die Werkstatteinrichtungen an. 

Weiterlesen
22.02.2017 - 14:06

Charly lebt – Elektroroller erlebt Comeback

Nach dem Ende der sächsischen Traditionsmarke MZ erlebt der kleine Elektroroller Charly nun ein Comeback: Die MuZ Vertriebs GmbH will zunächst 700 Exemplare einer überarbeiteten Neuauflage des E-Rollers produzieren, wobei 80 Prozent der Bauteile aus der Region stammen sollen. Preis: 1.790 Euro.
mdr.de, bild.de

ANZEIGE

Charge Days

22.02.2017 - 10:59

E-Hoverbike für Mutige

Die russische Firma Hoversurf hat den Prototyp eines elektrischen angetriebenen Fluggeräts für eine Person vorgestellt und ein Video vom Testflug veröffentlicht. Angesichts freistehender Rotoren sollte der Pilot während des Flugs tunlichst die Beine stillhalten.
de.engadget.com, heise.de

21.02.2017 - 14:21

Elextra E-Supercar für Genf angekündigt

Eine weitere für den Genfer Autosalon angekündigte Premiere ist der Elextra, ein allradbetriebener rein elektrischer Supersportler mit vier Türen und vier Sitzen, der es in unter 2,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h schaffen soll. 

Weiterlesen
21.02.2017 - 13:08

E-Lkw: MAN gibt Details seiner E-Roadmap bekannt

Der Nutzfahrzeughersteller MAN gibt nun auch offiziell die von uns bereits vermeldete Erprobung erster Elektro-Lkw bekannt und nennt Details. Demnach sollen bereits ab November 2017 erste E-Lkw auf Basis der TGM-Baureihe bei neun Partnern des österreichischen Councils für nachhaltige Logistik (CNL) im täglichen Einsatz erprobt werden. 

Weiterlesen
21.02.2017 - 13:37

BMW i3-Rückruf nun auch in Deutschland

Nachdem aus den USA eine Rückrufaktion für den BMW i3 mit Range Extender wegen möglicher Brandgefahr durch den Austritt von Kraftstoff bekannt wurde, ist es nun auch hierzulande soweit: 3.800 BMW i3 Rex werden bundesweit in die Werkstätten gerufen. Derweil sind erste (allerdings noch getarnte) Erlkönigbilder des für 2018 geplanten i3-Facelifts aufgetaucht.
autobild.de (Rückruf), motorauthority.com (Facelift)

21.02.2017 - 12:27

100 E-Autos von BYD als Taxis in Singapur

In Singapur gehen ab dem kommenden Freitag 100 Elektroautos von BYD in den Taxi-Dienst. Die eingesetzten BYD e6 werden unter anderem auch in London und Brüssel als E-Taxis genutzt – ebenso wie im chinesischen Shenzhen, wo 4.000 Stück durch die Stadt surren.
chinadaily.com.cn

21.02.2017 - 11:59

Nissan: Margot Robbie neue EV-Botschafterin (Video)

Der Hollywoodstar Margot Robbie ist die neue Markenbotschafterin bei Nissan für Elektrofahrzeuge und intelligente Mobilität. Ihren ersten Auftritt hatte die Schauspielerin in der E-Sportwagenstudie Nissan BladeGlider auf der Grand-Prix-Strecke in Monaco. 

Weiterlesen
20.02.2017 - 12:01

Genf: Toyota zeigt Elektro-Konzeptfahrzeug i-TRIL

Der japanische Autobauer, bisher vor allem auf Hybridantrieb und Brennstoffzelle fokussiert, kann sich dem Batterie-elektrischen Branchentrend nicht entziehen und kündigt für den Genfer Autosalon mit einem Teaserbild ein neues Elektro-Konzeptfahrzeug an. 

Weiterlesen
20.02.2017 - 10:38

Esslingen: SVE präsentieren Batterie-Oberleitungsbusse

Der Verkehrsbetrieb Esslingen (SVE) hat bei einer Fachveranstaltung seinen Batterie-Oberleitungsbus mit Ladetechnik von Vossloh Kiepe vorgestellt, von dem seit Ende 2016 vier Exemplare im Linienbetrieb eingesetzt werden. Die Gelenkbusse sind mit Batterien ausgerüstet, die einen Betrieb auch in Gebieten ohne Oberleitung ermöglichen.
knorr-bremse.de

17.02.2017 - 10:56

Kia Niro ab 2018 als reiner Stromer

Kia folgt der Ioniq-Produktstrategie des Konzernpartners Hyundai und wird seinen Hybrid-Crossover Niro noch in diesem Jahr als Plug-in-Hybrid und ab 2018 auch als reines Elektro-Modell auf den Markt bringen. Das hat Michael Cole, COO von Kia Motors Europe, dem niederländischen Portal AutoRAI verraten. Der E-Niro wird demnach mit dem Antrieb des Hyundai Ioniq Electric ausgestattet.
autorai.nl via carscoops.comgreencarreports.com

17.02.2017 - 09:00

Neuer E-Crossover GE3 aus China

Die GAC-Marke Trumpchi wird im April auf der Shanghai Auto Show die Serienversion ihres neuen Elektro-Crossovers GE3 präsentieren, zu der es nun erste Bilder gibt. Der GE3 soll eine Reichweite von rund 300 Kilometern bieten und kurz nach der Messe in den chinesischen Handel kommen. Auch ein Export in die USA ist möglich.
carnewschina.com

16.02.2017 - 16:22

Neuer Volkswagen e-Golf ab sofort bestellbar

Noch hat VW keine offizielle Mitteilung zum Preis des neuen e-Golf mit 35,8-kWh-Akku verschickt, doch im Konfigurator taucht er bereits auf. Der Basispreis liegt demnach bei 35.900 Euro – was einem Aufschlag von 1.000 Euro gegenüber dem bisherigen Modell entspricht. Der CCS-Ladeanschluss kostet wie bisher 610 Euro extra.

Update 20.02.2017: VW gibt nun auch ganz offiziell den Bestellstart für seinen neuen e-Golf bekannt. Der E-Motor leistet mit 100 kW immerhin 15 kW mehr als im Vorgängermodell. Zudem bietet VW eine umfangreichere Serienausstattung.

Zu dieser zählen u.a. der Front Assist mit City-Notbremsfunktion und Fußgängerschutz, das Multifunktionslederlenkrad sowie das 9,2-Zoll-Infotainmentsystem Discover Pro mit Gestensteuerung.
volkswagen.de (Konfigurator), auto-medienportal.net, volkswagen-media-services.com (Update)

16.02.2017 - 15:00

Mehr Power für den Kyburz eRod

Kyburz präsentiert derzeit auf der Swiss Moto erstmals die Top-Version seines Elektro-Spaßmobils eRod mit dem Zusatz Race. Der eRod Race leistet mit 150 kW mehr als dreimal so viel wie die bisherigen Versionen eRod Basic und eRod Fun. 

Weiterlesen
16.02.2017 - 10:41

Genf: Peugeot Partner Tepee als E-Version

Bislang gab es den Peugeot Partner nur als Nutzfahrzeug mit E-Antrieb. Dies ändert sich und Peugeot wird ihn künftig als Partner Tepee für bis zu 5 Personen anbieten. Erstmals präsentiert sich dieser auf dem Genfer Autosalon. 

Weiterlesen
16.02.2017 - 10:43

ABT und AL-KO starten Verkauf des eCab

Das auf der IAA Nfz vorgestellte vollelektrische Transporter-Fahrgestell eCab von ABT und AL-KO startet in den Verkauf. Der Basis-Nettopreis in Kombination mit dem Führerhaus des VW T6 liegt bei 78.708 Euro mit einphasiger Lademöglichkeit (3,6 kW). Optional wird für den 28,8-kWh-Akku, der 120 km Reichweite bieten soll, auch dreiphasiges Laden mit 22 kW angeboten.
logistra.de

16.02.2017 - 09:53

Opel twittert und zeigt Ampera-e vor dem Eiffelturm

Opel hat gestern mit einem inzwischen gelöschten Tweet ein kleines Malheur hingelegt. Der Ampera-e wurde mit den Worten “Très chic. The #Opel AMPERAe, a new city icon!” und einem Foto mit dem Eiffelturm im Hintergrund beworben. Angesichts der möglichen Übernahme durch den französischen PSA-Konzern wohl nicht die beste Idee des Social Media-Teams.
handelsblatt.com