14.01.2021 - 10:54

Jürgen Brandes ist neuer Vorstandsvorsitzender der Schaltbau Holding

schaltbau-refurbishment-hpc-ladestation

Zum Jahreswechsel hat Jürgen Brandes den Vorsitz im Vorstand der Schaltbau Holding AG von Albrecht Köhler übernommen. Brandes soll dabei den nach der Restrukturierung eingeschlagenen Wachstumspfad weiter verfolgen.

Die Schaltbau Holding verfügt über vier Geschäftsbereiche, in der Elektromobilität ist vor allem die Tochter Schaltbau Refurbishment (SBRS) von Belang: Neben der Modernisierung von Schienenfahrzeugen (daher der Name Refurbishment) stellt die 2016 gegründete GmbH auch Ladeinfrastruktur-Lösungen her – derzeit vor allem im Nutzfahrzeug-Bereich.

Der neue CEO Brandes will nach eigenen Angaben den Fokus stärker auf die operativen Fähigkeiten der Einzelunternehmen legen – und „dabei insbesondere den sparsamen Umgang mit den eingesetzten Ressourcen sicherstellen“. „Jede unserer vier Geschäftseinheiten ist in ihren jeweiligen Märkten hervorragend positioniert“, so Brandes.

Sein Vorgänger Albrecht Köhler hatte erst Anfang 2018 die Leitung des Unternehmens übernommen und in der Folge die Restrukturierung eingeleitet und abgeschlossen. „Damit sind die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Zukunft und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes gesetzt“, so Köhler. „Hierfür wünsche ich dem gesamten Vorstand, aber vor allem Herrn Dr. Brandes viel Erfolg.“
Quelle: Info per E-Mail




Stellenanzeigen

Gebietsleiter Vertrieb Ladeinfrastruktur im Außendienst Südwest (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Consultant (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/01/14/juergen-brandes-ist-neuer-vorstandsvorsitzender-der-schaltbau-holding/
14.01.2021 10:07