09.02.2021 - 13:33

Marquardt gründet Business Unit „Power and Energy Solutions“

Der baden-württembergische Automobilzulieferer Marquardt hat seine Kompetenzen im Bereich der E-Mobilität in einer neuen Geschäftseinheit gebündelt: Seit Anfang des Jahres leitet Patrick Mattes die Business Unit „Power and Energy Solutions“.

Zum Portfolio des neuen Geschäftsbereichs gehören Batteriemanagementsysteme von 12 bis 800 Volt, Lade- und Wandlersysteme für Batterie-elektrische Fahrzeuge, aber auch Steuergeräte, Sensoren und elektromechanische Komponenten für Brennstoffzellenfahrzeuge.

„Wir haben uns bereits vor Jahren konsequent auf die Chancen der Mobilitätswende und den inzwischen boomenden Markt elektrisch betriebener Fahrzeuge vorbereitet“, sagt Harald Marquardt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Marquardt Gruppe. „Als ein Vorreiter bei der Entwicklung und Produktion von Batteriemanagementsystemen vertrauen heute mehrere namhafte Fahrzeughersteller auf unsere Erfahrung.“ Mit dem eigenen Geschäftsbereich stelle man sich auf eine „weiter überproportional ansteigende Nachfrage“ ein.

Neuzugang Mattes verfügt über reichlich Erfahrung bei Zulieferern. Über 20 Jahre in der Robert Bosch GmbH hatte er verschiedene Führungspositionen in Antriebsstrang- und Chassis-Systemen inne, u.a. als Vice President für mechatronische Systeme von vakuumfreien Bremssystemen. Zuletzt war er bei der Knorr-Bremse AG tätig mit der Verantwortung für das Geschäftsfeld elektronische Bremssysteme im Bereich Nutzfahrzeuge.
marquardt.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/02/09/marquardt-gruendet-business-unit-power-and-energy-solutions/
09.02.2021 13:41