26.04.2022 - 09:35

GM stellt spezielle Energierückgewinnung für E-Autos vor

General Motors hat ein patentiertes Energierückgewinnungssystem für die Elektroauto-Plattform Ultium vorgestellt. Es nutzt die von den Batterien, der Leistungselektronik und anderen Antriebskomponenten erzeugte Wärme – geht aber über die reine Funktion einer Wärmepumpe hinaus.

Mit der genutzten Abwärme kann das System – wie eine Wärmepumpe – den Innenraum erwärmen und die Reichweite um etwa zehn Prozent zu erhöhen, wie GM mitteilt. Mit der „Abfallenergie“ kann die zum Heizen benötigte Energie, die aus der Batterie entnommen werden muss, reduziert werden.

Das System kann laut GM auch Feuchtigkeit innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs auffangen und nutzen, einschließlich der Körperwärme von Passagieren. Wie genau das funktioniert, geht aus der Mitteilung aber nicht hervor. Im Ergebnis soll das System den Innenraum bei kaltem Wetter schneller beheizen können als vergleichbare Systeme in Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.

Die „Ultium Energy Recovery“ kann aber nicht nur den Innenraum erwärmen, sondern auch die Batterie. Somit muss keine oder weniger Energie aus der Batterie aufgewendet werden, um diese vor dem Schnellladen vorzukonditionieren – das System nutzt die Abwärme der Motoren und Elektronik. Andersherum kann die Energierückgewinnung aber auch das Antriebssystem vorkühlen, um etwa im GMC Hummer EV die „Watts for Freedom“-Funktion zu nutzen – also die maximale Beschleunigung.

„Eine grundsolide EV-Architektur gibt uns die Freiheit, Standardfunktionen wie die Energierückgewinnungsfähigkeiten von Ultium einzubauen“, sagt Doug Parks, GM Executive Vice President, Global Product Development, Purchasing and Supply Chain. „Dies hilft uns, mehr Effizienz, Leistung und den allgemeinen Kundennutzen aus unseren Elektrofahrzeugen herauszuholen.“
gm.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/04/26/gm-stellt-spezielle-energierueckgewinnung-fuer-e-autos-vor/
26.04.2022 09:42