27.09.2022 - 12:00

eMobility update: Autonomes Reisen mit VW / Kraftwerk aus E-Autos / China verlängert E-Förderung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hallo zum „eMobility update“! Das sind die Themen: Virtuelles Kraftwerk aus Elektroautos ++ China verlängert eMobility-Förderung ++ Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto ++ Spatenstich für BlueOval City ++ Und Daimler Truck fordert höheren CO2-Preis ++

#1 – Acht Hyundai Ioniq 5 als virtuelles Kraftwerk

In Offenbach werden die Vorteile von Elektroautos jetzt bei der Energiewende genutzt: Nach einer sogenannten Präqualifikation durch den Übertragungsnetzbetreiber Amprion haben dort jetzt acht Ladesäulen und acht Hyundai Ioniq 5 erstmals Sekundärregelleistung eingespeist. Das Projekt soll verdeutlichen, dass auch kleine Einheiten per Vehicle-to-Grid einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung des lokalen Stromnetzes in Deutschland leisten können.

#2 – China verlängert Kaufsteuer-Befreiung

Die Förderung der Elektromobilität in China geht weiter. Sogenannte New Energy Vehicles, womit in China reine Elektroautos aber auch Plug-in-Hybrid und Wasserstoffautos gemeint sind, werden auch im kommenden Jahr von der Kaufsteuer befreit bleiben. Entsprechende Berichte der eine Fortsetzung der Regelung hatte es bereits Anfang August gegeben, nun ist die Bestätigung durch das zuständige Ministerium erfolgt.

#3 – VW zeigt autonomes Elektroauto Gen.Travel

Volkswagen hat mit dem Gen.Travel ein Konzept für ein autonomes Fahrzeug vorgestellt. Die Vision dahinter ist individuelles Reisen als Mobility-as-a-Service. Der GenTravel fährt autonom und macht aus dem Fahrer einen entspannten Reisegast, der Zeit für andere Dinge hat: etwa Arbeit, Entspannung, Entertainment oder die Familie.

#4 – Ford und SK: Spatenstich für BlueOval City

Im US-Bundesstaat Tennessee haben die Bauarbeiten für die erste gemeinsame Batterie- und Elektroautofabrik von Ford und SK On begonnen. Dort sollen ab der Eröffnung im Jahr 2025 ein neuer vollelektrischer Pickup-Truck und die Batterien für Elektrofahrzeuge von Ford und Lincoln produziert werden.

#5 – Daimler Truck fordert höheren CO2-Preis

Und zum Schluss wollen wir Ihnen noch ein anderes Video empfehlen: Wir haben die Gelegenheit ergriffen und Andreas Gorbach, Entwicklungsvorstand von Daimler Truck, auf der IAA Transportation vor die Kamera geholt. Die Kulisse am Daimler-Stand war dafür wie gemacht.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/09/27/emobility-update-autonomes-reisen-mit-vw-kraftwerk-aus-e-autos-china-verlaengert-e-foerderung/
27.09.2022 12:00