Schlagwort: AUTOPLES

03.11.2015 - 08:42

Toyota Mirai, Autoples.

Klick-Tipp: Die „Manager Magazin“-Redakteure Wilfried Eckl-Dorna und Nils-Viktor Sorge sind seit gestern mit dem Toyota Mirai quer durch Deutschland unterwegs und treten dabei gegen einen Tesla an. Über ihre Erfahrungen berichten sie via Live-Ticker direkt aus dem Wasserstoff-Stromer.
manager-magazin.de

Video-Tipp: Dass die Vision vom automatisierten Parken und Laden schon heute Realität ist, demonstrierte das Projekt Autoples des Spitzenclusters Elektromobilität Süd-West kürzlich mit einem fahrerlosen Elektro-Smart in einem Stuttgarter Parkhaus. Film ab!
vimeo.com

07.10.2015 - 07:57

Hamburg, Autoples, Inflott, e-clearing.net, Scandlines, Göttingen.

Freies Parken für E-Autos: Die Stadt Hamburg setzt eines der zentralen Stromer-Privilegien aus dem Elektromobilitätsgesetz (EMoG) um. Plug-in-Hybride und Elektroautos parken ab 1. November in der gesamten Stadt kostenfrei. Zudem will die Hansestadt die Anzahl der Ladepunkte bis Ende 2016 auf 600 vervierfachen und sich als E-Mobilitätsregion so nach vorne bringen.
hamburg.de, heise.de

Autonom parken und laden sollte ein E-Smart im Rahmen das Projekts Autoples am Montag in Stuttgart. Die Fahrt vom Parkhauseingang bis zum Stellplatz samt Ladesäule klappte denn auch prima, der Start des Ladevorgangs blieb den 200 Gästen in der sechsten Parkhaus-Etage verwehrt. Das Partnerprojekt Inflott rüstet derweil 50 Ladesäulen mit Reservierungsfunktion und Bezahloptionen aus.
stuttgarter-zeitung.de, swr.de (Beitrag in der Landesschau), e-mobilbw.de

VW und Stromnetz Hamburg setzen auf E-Roaming: Die VW-Finanztochter und der Hamburger Stromnetzbetreiber mischen ab sofort bei der Roaming-Plattform e-clearing.net zum standardisierten Austausch von Ladeinfrastruktur-Daten mit. Hamburg stellt über das E-Roaming seine Ladesäulen der Plattform zur Verfügung und VW will seinen Kunden mehr Ladesäulen zugänglich machen.
smartlab-gmbh.de

Deutsch-dänische Elektrofähren: Die Reederei Scandlines will die wichtige Verbindung zwischen Fehmarn und dem dänischen Rodby in wenigen Jahren rein elektrisch betreiben. Bereits um 2019 herum könnten alle der im 30-Minutentakt ablegenden Fähren emissionsfrei fahren, erklärt Scandlines. Bereits heute fahren dort Hybrid-Schiffe mit je 2.700 kWh großen Batterien an Bord.
welt.de, ndr.de

Polizei auf Pedelecs: Die Ordnungshüter in der Region Göttingen haben nun sieben Diensträder mit E-Antrieb erhalten. Diese sollen in der Fahrrad-affinen Stadt u.a. für Streifenfahrten in Grünanlagen und Wohngebieten eingesetzt werden. Ein neuer E-Rad-Schnellweg wurde derweil ebenfalls eröffnet.
stadtradio-goettingen.de (Diensträder), goettinger-tageblatt.de (Rad-Schnellweg)

— Textanzeige —
textanzeige-bild-02Connected Cars und autonomes Fahren – unser Newsletter „intellicar weekly“ informiert Sie kurz und knackig. Mit www.intellicar.de sind Entscheider aus Industrie, Forschung und Politik immer auf der richtigen Spur. Mit einer Mail an abo@intellicar.de sind Sie kostenfrei dabei! Hier die aktuelle Ausgabe als Leseprobe: www.intellicar.de

16.04.2015 - 07:55

Automatisiertes Parken und Laden, Mirko Hannemann.

Video-Tipp: Wie ein Roboter ein E-Auto aufladen kann, zeigt ein aktuelles Video von der Hannover Messe. Das Robotersystem ist im Rahmen des Verbundprojekts ‚Autoples‘ (automatisiertes Parken und Laden von Elektrofahrzeug-Systemen) im Spitzencluster Elektromobilität Süd-West entstanden.
youtube.com via mein-elektroauto.com

Lese-Tipp: Mehr Details zum Rauswurf von Ex-Branchenschreck Mirko Hannemann bei Kolibri Power Systems liefert die „FAZ“. Von einem „Griff in die Kasse“ (mehrfach, systematisch und seit 2012) ist da zu lesen. Und von einem ausufernden Lebensstil. Womöglich ging’s Hannemann nicht schnell genug.
faz.net

– ANZEIGE –

compleo - Plug in the future

03.04.2013 - 05:58

GfK, Mia, E-Smart, Autoples, Fraunhofer IWS, Tesla.

– Marken + Nachrichten –

Deutsche denken an E-Autos: Einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zufolge, zieht jeder Vierte von 1.000 Befragten beim nächsten Autokauf einen Stromer in Betracht. Vor allem die ältere Generation zeigt Interesse. Insgesamt 60 Prozent haben sich mit der E-Mobilität schon beschäftigt.
autohaus.de, auto-medienportal.net

Mia tut sich schwer: Der Pharmaunternehmer Edwin Kohl hat sich mit seinem Investment bisher keine Freude gemacht. Seit dem Start hat Mia Electric nur 842 Fahrzeuge abgesetzt. Dabei sollten es allein 2012 rund 5.000 sein. Kohl will weitermachen, beteuert ein Sprecher. Gesucht werden Vertriebspartner.
saarbruecker-zeitung.de

E-Smart jetzt auch in den USA: Ab sofort ist der Smart Fortwo Electric Drive auch in den USA erhältlich. Dort kostet er mindestens 25.000 Dollar. Auch eine Cabrio-Version wird zur Verfügung stehen.
hybridcars.com, earthtechling.com (Cabrio)

— Textanzeige —
MENNEKESDas Original: Der Ladestecker. Die Ladestation. Das Ladesystem. Überzeugen Sie sich selbst: Persönlich vom 8. – 12. April auf der MobiliTec in Hannover Halle 25, Stand J11 oder jederzeit online auf www.DieLadestation.de.
www.MENNEKES.de (Video-Einladung)

Fiat 500E mit Range Extender: Käufer des Elektro-Kleinwagens in Kalifornien bekommen bis zu zwölf Tage im Jahr kostenlos einen Leihwagen gestellt, etwa für längere Reisen. Das ePass-Programm läuft über das Punktesystem von Enterprise. Damit erprobt Fiat ähnliche Wege wie BMW.
autonews.com via greencarreports.de

Erlkönig-Bilder vom BMW i3 kommen neuerdings auch aus Sachsen, wie das folgende Beispiel von einer Autobahn nahe Leipzig zeigt. Dabei handelt es sich offenbar um ein Exemplar mit Range Extender.
bimmertoday.de

US-Preise für Infiniti Q50 Hybrid: Mindestens 43.700 Dollar (etwa 34.000 Euro) kostet der neue Infiniti Q50 Hybrid in den USA. Für die teuerste Version müssen Käufer sogar 47.900 Dollar berappen.
hybridcars.com

– Zahl des Tages –

An bis zu 8 Prozent Hybrid-Anteil am US-Automarkt im Jahr 2020 glaubt Autodata. In den ersten zwei Monaten des Jahres 2013 ging’s für die Teilzeitstromer in den USA schon wieder steil bergauf.
latimes.com, greencarreports.com, treehugger.com

– Forschung + Technologie –

Automatische Park- und Ladesysteme: Das Verbundprojekt Autoples im Spitzencluster Elektromobilität Süd-West (BaWü) will bis 2015 Ideen für die Automatisierung von Park- und Ladesystemen entwerfen. Die Vision ist ein Parkhaus der Zukunft, in dem alle Prozesse automatisch laufen. Mit dabei sind Trans Energy Partners (Stuttgarter), CTC cartech company (Böblingen), Otto Wöhr (Friolzheim), Conductix-Wampfler (Weil am Rhein) und das FZI Forschungszentrum Informatik am KIT (Karlsruhe).
automobil-industrie.vogel.de

Fortschritte bei Lithium-Schwefel-Batterien: Wissenschaftler vom Fraunhofer IWS in Dresden haben ein neues Batteriedesign mit einer Anode aus einer Silizium-Kohlenstoff-Verbindung entwickelt. Die Zahl der Ladezyklen konnte dadurch um das Siebenfache erhöht werden – auf nunmehr 1.400 Zyklen.
newfleet.de, car-it.com

— Textanzeige —
Elektromobilität in Berlin-Brandenburg: Erfahren Sie auf der Hannover Messe (8.-12.04. 2013) mehr über Projekte und Akteure aus der deutschen Hauptstadtregion. Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg (Halle 25, Stand H24), auf dem sich u.a. das Internationale Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg präsentiert. Weitere Informationen: www.emo-berlin.de

E-Tuk-Tuk von Terra Motors: Die japanische Firma hat ihr Elektro-Dreirad vorgestellt. Das Trike-Taxi soll etwas über 6.000 Dollar kosten und mit einer Akkuladung knapp 50 Kilometer weit fahren. Die erste Bestellung kommt von den Philippinen. Bis 2016 sollen dort 100.000 Benzin-Tuk-Tuks ersetzt werden.
techcrunch.com

Details zum Subaru Hybrid-SUV: Der japanische Autobauer hat in New York wie angekündigt eine Hybrid-Version des XV Crosstrek vorgestellt. Der Allrad-Teilzeitstromer verwendet allerdings keine Lithium-Ionen-Batterie, sondern setzt stattdessen auf die Nickel-Metallhydrid-Technik.
hybridcars.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag waren Teslas Gedankenspiele, auch in Europa zu produzieren.
wiwo.de (Kurzfassung)

– Flotten + Infrastruktur –

Rekordmonat für Nissan Leaf: Stolze 2.236 Leaf-Verkäufe verzeichnen die Japaner im März in den USA. Der Leaf liegt mit der neuen und günstigeren Version somit erstmals seit Januar 2012 wieder vor dem Chevy Volt, der sich im März 1.478 mal verkaufte. Auf das erste Quartal gerechnet liegt Tesla vorn.
greencarreports.com, hybridcars.com, plugincars.com

Tesla bringt eigene Leasing-Lösung: Der kleine Pionier aus Kalifornien macht’s wie die Großen und bietet in Zusammenarbeit mit zwei US-Banken ein eigenes 3-Jahres-Leasing für das Model S an.
greencarreports.com, youtube.com (Video-Ankündigung)

Elektrisches Call a Bike wächst nicht: Das Pedelec-Verleihsystem der Deutschen Bahn wird vorerst nicht über Stuttgart und Aachen hinaus ausgeweitet. Als Gründe dafür nennt die Bahn geringe Nutzung und teure Infrastruktur. In Stuttgart wurde die Initiative mit 1,25 Mio Euro vom Bund gefördert.
green.wiwo.de

Vier Hybride für Frankfurt: Je zwei Toyota Prius+ und Auris Hybrid ergänzen die Hybrid-Flotte der Stadt am Main und werden künftig von den Mitarbeitern des Ordnungsamtes genutzt.
newfleet.de

Ladesäulen vor belgischen Supermärkten: Die belgische Supermarkt-Kette Delhaize, die auch einige Filialen in Deutschland betreibt, will zwölf ihrer Standorte mit Ladestationen von DBT ausrüsten. An den Säulen wird sowohl schnelles AC-Laden mit 43 kW als auch DC-Laden mit 50 kW möglich sein.
motornature.com

Elberadweg per E-Bike erkunden: Den Tourismus am Elberadweg ankurbeln, soll ein neuer Pedelec-Verleih. Die Elbe Rad Touristik GmbH gilt als erster Anbieter dieser Art in der Region.
volksstimme.de

— Textanzeige —
E-Motive-VideoE-MOTIVE Gemeinschaftsstand im Video: Erleben Sie die Innovationen der führenden Hersteller und Anwender elektrifizierter Antriebe auf der MobiliTec vom 8. bis 12. April 2013. Am E-MOTIVE Gemeinschaftsstand (Halle 25, Stand K 12) finden Sie Unternehmen wie Bal Seal, Siemens, Wittenstein und ZF Friedrichshafen. Eindrücke aus dem Vorjahr vermittelt Ihnen ein kurzes Video!
www.youtube.com

– Service –

Video-Tipp: BMW.TV stellt seine Plug-in-Hybrid Technologie aus dem BMW Concept Active Tourer in einem kurzen Filmchen vor. Werden 30 Kilometer Elektro-Reichweite der neue Premium-Standard?
youtube.com

Lese-Tipp: Für alle, die das Elend ertragen, analysiert das „Manager Magazin“, warum Elektro-Pioniere wie Fisker, Better Place, Mindset oder Think ins Straucheln geraten sind oder schon aufgeben mussten.
manager-magazin.de

– Rückspiegel –

E-Mobilität als Spielzeug: Wer schon die Jüngsten an die Fortbewegung der Zukunft heranführen will, greift mit dem Volta Racer von Toy Labs gewiss zum richtigen Produkt. Eine Solarzelle auf dem Dach macht den kleinen Flitzer zum perfekten Unterrichtsobjekt. Und Spaß macht’s auch noch.
greenpacks.org (mit Video)

20.03.2013 - 07:08

BMW, Detroit Electric, Mobility Innvation Index, Car2go.

– Marken + Nachrichten –

BMW geht optimistisch ins Elektro-Jahr: Für den i3 liegen bereits mehrere 100 Bestellungen vor, verriet BMW-Chef Norbert Reithofer im Vorfeld der Bilanzpressekonferenz. Für Skeptiker gibt es den i3 auch mit Range Extender, was die Gesamtreichweite auf 350 km erhöht. Und das mehrstufige Fahrprogramm „Eco-Pro“ verlängert das rein elektrische Fortkommen um bis zu 40 Kilometer.
automobil-produktion.de, e-mobility-21.de

Ampera will sparsamer werden: General Motors will den Range Extender bis 2015 um einen Zylinder von vier auf drei verkleinern. Das soll den Benzinverbrauch des Generators für den E-Antrieb senken.
green-motors.de

Renault Zoé in Österreich: 115 Exemplare des E-Zwergs waren für die Alpenrepublik vorgesehen. Zu wenige, wie sich jetzt zeigt: Es liegen bereits 200 Bestellungen vor, von denen 70 sogar angezahlt sind.
salzburg.com

— Textanzeige —
MobiliTec 2013, Messe, KölnErleben Sie die Lösungen und Synergien der HANNOVER MESSE zum Thema Elektromobilität live. Informieren Sie sich zu den aktuellen Komponenten des Antriebsstrangs, der Batterietechnologie oder des Leichtbaus und tauschen Sie sich mit den hochkarätigen Ausstellern der MobiliTec (Halle 25) aus. Ihr Ticket liegt unter www.hannovermesse.de/ticket für Sie bereit. Herzlich willkommen!

Elektro-Flitzer aus Detroit: Das fünf Jahre junge Startup Detroit Electric will im nächsten Monat in Shanghai einen elektrischen Sportwagen enthüllen. Wie beim Tesla Roadster liefert der Lotus Elise für den Wagen die Basis. Er soll bereits im August erhältlich sein und mit einem Partner gebaut werden.
greencarreports.com, goingelectric.de

Formula E in Miami und L.A.: Die Elektro-Rennserie der FIA hat die Austragungsorte Nummer sieben und acht bekannt gegeben. Damit gehören die West- und Ostküste der USA zum erlauchten E-Zirkel.
green.autoblog.com

– Zahl des Tages –

Genau 51 Chevy Volt hat General Motors im Februar in Kanada verkauft – und schiebt sich damit vor den Nissan Leaf (37) und den Toyota Prius Plug-in (25) im E-Ranking des nordamerikanischen Landes.
greencarreports.com

– Forschung + Technologie –

Effizienz durch Automatisierung beim Laden: Das Verbundprojekt AUTOPLES steht für Automatisiertes Parken & Laden von Elektrofahrzeugen und wird vom Bundesforschungsministerium mit 2,3 Mio Euro gefördert. Dabei soll die Nutzung von Stell- und Ladeflächen für Stromer automatisiert werden, um die Auslastung zu verbessern. Beteiligt sind vier Mittelständler und das KIT.
car-it.com, emobilserver.de

Mobility Innvation Index: Das Fraunhofer IAO will ab sofort regelmäßig Akteure der Autoindustrie und nahestehender Branchen zum Stand der Entwicklung der Mobilität der Zukunft befragen. Als Vorbild dienst der renommierte ifo-Geschäftsklimaindex. Die erste Umfrage ist bereits online.
blog.iao.fraunhofer.de (Infos), sociosurvey.de (Umfrage)

Deutschland will Wasserstoff: Einer Befragung vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU) zufolge, ist der Brennstoffzellenantrieb in Deutschland durchaus beliebt. Demnach glaubt die deutsche Bevölkerung an die Technologie, hat aber bezüglich der nötigen Tankstellen-Infrastruktur so ihre Zweifel.
hytrust.de, fuelcelltoday.com, elektromobilitaet-praxis.de

Amerika ölfrei bis 2050? Das US-Umweltministeriums sieht ab 2050 keinen Ölbedarf mehr im Transportsektor. Voraussetzung sind steigende Preise, Umstiegsanreize, bessere Infrastruktur und weniger Pendler.
greencarcongress.com via greencarreports.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war die Elektro-Prognose von Daimler und DLR, wonach die Industrie mit erheblichen Rabatten bis 2020 sogar über drei Mio Elektro- & Hybridautos verkaufen könnte.
sciencedirect.com

– Zitate des Tages –

Henning-Kagermann„Ich bin da relativ relaxed, muss ich sagen. Wir müssen unsere Zusagen nur al­le­samt einhalten.“

NPE-Chef Henning Kagermann wollte auf dem gestrigen Parlamentarischen Abend Elektromobilität in der Bremer Landesvertretung in Berlin das Millionen-Ziel für 2020 noch nicht abschreiben.
Quelle: Peter Schwierz für electrive.net vor Ort

Mark-Fields-Ford„Unser Ansatz ist ‚The power of choice‘ zwischen EcoBoost Motoren, Plug-in-Hybriden, Hybriden und batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen.“

Ford-COO Mark Fields erklärt in einem Interview u.a., wie der Hersteller mit verschiedenen Standards und Unwägbarkeiten in den USA umgeht.
green.autoblog.com

– Flotten + Infrastruktur –

Car2go baut Stuttgarter E-Flotte aus: Seit dem Start von 300 Elektro-Smarts in Stuttgart haben sich bereits 12.500 Nutzer angemeldet. Die Flotte soll nun um weitere 100 Fahrzeuge wachsen.
greenmotorsblog.de, auto-medienportal.net

E-Buslinien in Wien: Die Verkehrsbetriebe Wien planen zwei Linien komplett mit E-Bussen von Siemens zu bedienen. Erste Tests laufen seit einigen Monaten erfolgreich. Die E-Busse können in 15 Minuten nachgeladen werden, indem sie sich im Depot an die Oberleitungen der Straßenbahn andocken.
newstix.de

E-Carsharing in Bad Dürrheim? Der Gewerbeverein denkt über die Einführung eines elektrischen CarSharings etwa für den Klinik- und Hotelverkehr der Kurstadt in Baden-Württemberg nach.
suedkurier.de

BYD schickt E-Busse nach Bogotá: Im zweiten Quartal sollen die zwölf Meter langen K9-Busse von BYD in der kolumbianischen Hauptstadt getestet werden. Das Projekt wird von Express del Futuro, einem Partner der Verkehrsgesellschaft Transmilenio durchgeführt.
greencarcongress.com

– Service –

Stromer zum Teilen gesucht: Das eMOTION-Projekt der Migros-Tochter m-way und des Touring Club Schweiz sucht in Zürich Privatpersonen, Betriebe und Organisationen, die ihr E-Fahrzeug auf der Sharing-Plattform sharoo zum CarSharing anmelden wollen.
emobilserver.de

Video-Tipp: In einem weiteren „Aufklärungsvideo“ veranschaulicht Electrodrive Salzburg auf sehr frische Weise, woher eigentlich der (regenerative) Strom für Elektrautos kommt.
youtube.com

– Rückspiegel –

Elektro-Schätzchen: In Frankreich wurde ein Elektroauto aus den 1940er Jahren entdeckt. Der Wagen namens Breguet mit zwölf kleinen Batterien stand völlig verstaubt in der Garage eines Schlosses.
thegreencarwebsite.co.uk

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/11/03/toyota-mirai-autoples/
03.11.2015 08:37