Schlagwort: Christopher Mennekes

02.07.2014 - 08:09

Christopher Mennekes, Siegfried Trede.

Christopher-Mennekes„Die Chancen, dass sich weitere Unternehmen mit der Materie beschäftigen, steigen. Und das belebt wiederum den Markt und treibt die Elektromobilität voran. Vor allem muss nicht jeder das Rad neu erfinden.“

Christopher Mennekes, Geschäftsführer des sauerländischen Stecker-Spezialisten, sieht Teslas Patent-Offerte positiv und spricht aus Erfahrung: Mennekes selbst hat das Patent für den heutigen europäischen Typ 2-Stecker frühzeitig freigegeben, um die nötige Marktdurchdringung zu ermöglichen.
handelsblatt.com

Siegfried-Trede„Aktuell gibt es sehr wenige Elektrofahrzeuge auf dem Markt, was deren Wert eher stabilisiert.“

Laut Siegfried Trede, Fahrzeugbewerter bei DAT, ist eine belastbare Prognose zu den Restwerten von E-Autos derzeit kaum möglich. Es seien noch keine ausreichenden Erfahrungswerte zur Haltbarkeit der Batterien vorhanden. Das in der Restwert-Debatte als Argument gegen Elektroautos zu verwenden, hält Trede für falsch.
firmenauto.de

18.06.2013 - 22:07

Video-Umfrage: Wie entwickelt sich die Elektromobilität in 5 Jahren?

CMS Hasche SigleAbgeschrieben und doch quicklebendig – so präsentiert sich die Elektromobilität im Frühsommer 2013. Doch welchen Ausblick geben eigentlich die Profis? Wir haben gefragt: Wie entwickelt sich die Elektromobilität in den nächsten 5 Jahren? Erleben Sie als Abschluss unserer Video-Staffel von der MobiliTec im Rahmen der Hannover Messe 2013 die Interview-Partner in unserer großen Video-Umfrage. Mit dabei: Henning Kagermann (NPE), Andreas Pfeiffer (Hubject), Holger Bock (Volkswagen), Christopher Mennekes (Mennekes Elektrotechnik), Martin Wietschel (Fraunhofer ISI), Uwe Hahner (Swarco Traffic Systems), Marcus Fendt (The Mobility House), Matthias Felten (Siemens) und Andreas Knie (DB Rent). Viel Vergnügen und ein Dankeschön an die Experten fürs Mitmachen!

Weiterführende Links:

>> die Umfrage bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
>> die Umfrage bei Vimeo (mit der Möglichkeit zum Einbetten)

Interviews verpasst? Alle Videos der aktuellen Staffel von der MobiliTec 2013 finden Sie auf unserer Webseite, in unserem Channel bei Vimeo oder in unserem YouTube-Kanal.

30.04.2013 - 04:25

Video-Interview: Christopher Mennekes, MENNEKES.

CMS Hasche SigleWie viele Sektflaschen wurden im Sauerland geköpft, als man bei Mennekes von der Empfehlung der EU-Kommission für Typ 2 als Standard-Ladestecker in Europa gehört hat? Gar keine! Denn im Sauerland trinkt man nun mal Bier, berichtet Christopher Mennekes im Interview mit electrive.net auf der MobiliTec 2013. „Wichtig ist, dass man bei der Steckerfrage jetzt Investitionssicherheit hat“, sagt der Geschäftsführende Gesellschafter von Mennekes Elektrotechnik. Das Unternehmen hatte das System und die Standardisierung maßgeblich mit vorangetrieben. Den Schub für den Zieleinlauf brachte jedoch ein technischer Trick: Mit einem optionalen Shutter konnten die „Bedenken in den südeuropäischen Ländern“ gegen den Typ 2 letztlich ausgeräumt werden. Produzieren kann das System nun jeder Hersteller von Steckverbindern. Deshalb setzt Mennekes vor allem auch auf Ladesysteme. Hierbei erwartet der Junior-Chef eine Umkehr des Marktschwerpunktes von den derzeit gefragten öffentlichen Systemen hin zu privaten und halböffentlichen Lösungen. Von der Laterne als Ladesäule hält Christopher Mennekes dagegen nichts. Warum, erklärt ein Klick ins Video.

Weiterführende Links:

dieses Video bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
dieses Video bei Vimeo (mit der Möglichkeit zum Einbetten)

– ANZEIGE –

LEVC TX

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/07/02/christopher-mennekes-siegfried-trede/
02.07.2014 08:44