Schlagwort: Comemso

17.01.2012 - 08:10

E-Schaufenster, Toyota, E-Master, Comemso, Tesla.

– Schaufenster-Spezial –

Bewerbungsfrist für E-Schaufenster abgelaufen: Gestern war letzter Abgabetag beim BMVBS und heute liefert electrive.net noch einige Details zu den Bewerbern. So nennt beispielsweise Berlin-Brandenburg weitere Zahlen zu den Projektpartnern und Zielen. Wir drücken allen Regionen die Daumen!
tagesspiegel.de, berliner-zeitung.de, berlin.de (Pressemitteilung)

Hessen investiert 22 Mio Euro: Die Summe soll auch fließen, wenn Hessen kein E-Schaufenster wird. Damit es dazu nicht kommt, stehen 134 Einzelvorhaben von E-Bussen bis zum Versuch mit Energie-Plus-Häusern mit einem Volumen von insgesamt 156 Mio in der Bewerbung. So will Fraport den Flughafen elektrifizieren und die Lufthansa elektrische Schlepper testen. Opel ist natürlich auch dabei.
faz.net, welt.de

Sachsen, Bayern und die A9: Die beiden Freistaaten bewerben sich mit 80 Projekten, 150 Partnern und einem Volumen von 180 Mio Euro für ein E-Schaufenster. BMW spielt dabei freilich die erste Geige, doch auch Porsche und diverse Energieversorger mischen mit. 250.000 E-Fahrzeuge sollen bis 2020 durch die beiden Länder rollen. Zwischen München und Leipzig soll alle 90 km eine Schnellladestation entstehen.
nordbayern.de, mdr.de,

E-Land mischt das Feld von hinten auf: Eine gemeinsame Bewerbung von deutschlandweit 20 Landkreisen mit insgesamt 450 Kommunen unter der Leitung von „E-Wald“-Projektleiter Peter Sperber von der FH Deggendorf stellt vor allem die Infrastruktur in den Vordergrund. In mehreren Clustern sollen 5.500 E-Fahrzeuge und 530 öffentliche Ladesäulen vor allem in Urlaubsgebieten bereitgestellt werden.
pnp.de

– Marken + Namen –

Elektro-RAV4 nur in Kleinserie: Toyota zeigt sich wenig mutig und produziert sein Elektro-SUV RAV4 EV mit E-Komponenten von Tesla vorerst nur in Kleinserie. Genauso ergeht es auch dem kleinen Stromer Scion iQ EV. Der soll weniger für den Endkunden, sondern vielmehr fürs CarSharing gebaut werden.
plugincars.com

Bentley Plug-in-Hybrid nicht ohne V8: Bentley-Chef Wolfgang Dürheimer will bei der Entwicklung eines Plug-in-Hybrid-Modells nicht auf die gewohnt riesigen V8- oder W12-Motoren verzichten. Eine allzu große elektrische Reichweite sollte man von dem künftigen Teilzeit-Stromer also nicht erwarten.
greencarreports.com

– Zahl des Tages –

Mehr als 60.000 E-Fahrzeuge sollen in weniger als drei Jahren über Taiwans Straßen rollen. Bis 2015 investiert die Regierung rund 300 Mio US-Dollar in die Forschung und Entwicklung. Andreas Burkert zeigt in seinem Reisebericht, welche Firmen davon profitieren – und neben China auch Europa erobern wollen.
elektroniknet.de

– Forschung + Technologie –

Hochschule Ingolstadt bietet E-Master: Der Masterstudiengang Elektromobilität und Fahrzeugelektrifizierung startet zum Sommersemester 2012. Maschinenbau- oder Fahrzeugtechnik-Ingenieure können die vier Semester berufsbegleitend absolvieren.
augsburger-allgemeine.de

Batteriezellen-Simulator von Comemso: Das Gerät soll die Entwicklung und das Testen moderner Batterie-Management-Systeme unterstützen. Die „virtuelle Hochvoltbatterie“ gibt es bereits in dritter Generation für den vollständigen Funktionstests von bis zu 120 Zellen.
atzonline.de

Hochschulwettbewerb Zukunft Straße: Was kann die Straße künftig zu nachhaltiger Mobilität beitragen? Diese Frage können Studenten bis zum 2. Mai beim Wettbewerb „Zukunft Straße 2030+“ von Pro Mobilität, Initiative für Verkehrsinfrastruktur e.V., auf unterschiedlichste Weise beantworten.
zukunft-strasse.de via emobileticker.de

Wasserstoff-Bus von Mahindra? Der indische Konzern hat einen Auftrag für die Entwicklung eines Wasserstoff-Antriebs für eine Mini-Bus-Plattform an Quantum Fuel Systems Technologies vergeben. Damit soll Mahindras 2,5-Liter-Motor entsprechend umgerüstet werden.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war die Meldung zum IBM-Projekt Battery 500, bei dem die Entwickler nach eigenen Angaben kurz vor dem Durchbruch zur Lithium-Luft-Super-Batterie stehen.
automobil-industrie.vogel.de

— Textanzeige —
Die Lösung für Ihren Mediaplan: Mit Fachwerbung bei „electrive today“ erreichen Sie jeden Morgen über 2.000 Fach- und Führungskräfte mit dem Fokus E-Mobilität. Diese arbeiten für Fahrzeughersteller, Zulieferer, Energieversorger, Flottenbetreiber oder Anbieter von Ladeinfrastruktur. Und das Beste: Werbung bei “electrive today” ist wie der Dienst selbst: schnell, flexibel und effektiv. Probieren Sie’s doch mal aus!
www.electrive.net/werbung (alle Möglichkeiten, Infos und Preise im Überblick)

– Flotten + Vertrieb –

Tesla-Käufer wollen große Reichweite: Einer Umfrage von TeslaMotorsClub.com zufolge interessiert sich die Mehrheit (51 Prozent) der potentiellen Model-S-Käufer für die Performance-Version mit größtmöglicher Reichweite. Der damit verbundene Aufpreis scheint nur die Wenigsten zu stören.
plugincars.com

Fisker Karma bei Harrods: Fisker promotet seinen reichweitenverlängerten E-Flitzer derzeit im Schaufenster des wohl bekanntesten Warenhauses von London.
green.autoblog.com

Sears vertreibt Ladepad von Evatran: Die US-Handelskette Sears bietet das induktive Ladesystem von Evatran künftig in einem Paket inklusive der Installation beim Kunden an.
green.autoblog.com

Giant eröffnet E-Bike-Zentrum: In einem „Hybrid-Service-Center“ in seiner deutschen Niederlassung in Erkrath bei Düsseldorf bietet der Fahrrad-Hersteller auf einer Etage vollen Support rund um E-Bikes.
epower-rad.de

– Rückspiegel –

Eltern machen Opel RAK-e überflüssig: Eine Version für Jugendliche hatte Opel bei seinem RAK-e im Sinn. Doch beim Besuch einer Schule zeigt sich: Die jungen Leute finden den E-Zweisitzer zwar ziemlich cool, brauchen ihn aber nicht. Denn Mama und Papa spielen ständig den Chauffeur.
auto-motor-und-sport.de

+ + +
„electrive today“ ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/01/17/e-schaufenster-toyota-e-master-comemso-tesla/
17.01.2012 08:17