Schlagwort: Elektromobilitätsgesetz

02.02.2015 - 09:11

Renault Zoe, Anhörung zum Elektromobilitätsgesetz.

Video-Tipp: „I Made the Switch“ ist das Motto einer neuen Kampagne, in der Renault-Nissan-Fahrer ihre E-Autos vorstellen. Diesmal im Bild: Séverin Groisne aus Paris mit dem Zoe.
youtube.com via ecomento.tv

Hingeh-Tipp: Am Mittwoch findet in Berlin eine öffentliche Anhörung zum Entwurf des E-Mobilitätsgesetzes der Bundesregierung statt. Als Sachverständige sprechen Klaus Bonhof (NOW), Timm Fuchs (Städte- und Gemeindebund), Henning Kargermann (NPE), Wolfgang Lemb (IG Metall), Kay Lindemann (VDA), Martin Schmitz (VDV) und Kurt Sigl (BEM). Zuhörer können sich anmelden.
bundestag.de

19.12.2014 - 09:12

CO2, Elektromobilitätsgesetz, Spyker, Hybrid-Taxis, Terra Motors, Iran.

CO2-Analyse: „Transport and Environment“ hat die durchschnittlichen CO2-Emissionen von Neuwagen in europäischen Ländern untersucht. Die Niederlande führten das Ranking im Jahr 2013 mit im Schnitt 109,1 g/km an, während Deutschland mit 136,1 g/km im letzten Drittel lag. T&E hat festgestellt, dass die Art der Fahrzeug-Besteuerung großen Einfluss auf den Erfolg der CO2-Reduzierung hat. Demnach belohnt das deutsche System niedrigen CO2-Ausstoß nicht in ausreichender Weise.
automotive-business-review.com, evfleetworld.co.uk, transportenvironment.org

Das Elektromobilitätsgesetz war gestern Abend zu fortgeschrittener Stunde zur ersten Lesung im Bundestag. Diskussionsbedarf gab es offenbar keinen: Binnen 30 Sekunden wurden alle Reden ins schriftliche Protokoll gegeben und der Gesetzesentwurf in die Fachausschüsse überstellt.
dbtg.tv (Ausschnitt Parlamentsfernsehen), bundestag.de (Gesetzesentwurf als PDF)

Spyker ist pleite: Der niederländische Sportwagenhersteller wurde gestern vom zuständigen Gericht für zahlungsunfähig erklärt, nachdem eine geplante Brückenfinanzierung nicht zustande kam. Spyker will dennoch an seinem Plan zur Restrukturierung festhalten, der die Fusion mit einem US-Hersteller von E-Flugzeugen und die Produktion von Elektro-Sportwagen vorsieht (wir berichteten).
wiwo.de, auto-motor-und-sport.de, jalopnik.com

Mennekes, Weihnachtsgruß

Gefragte Hybrid-Taxis: Der Oldenburger Taxi-Umrüster Intax plant aufgrund der steigenden Nachfrage eine Erweiterung seiner Produktions- und Lagerflächen. Für 2015 rechnet die Manufaktur allein für die Modelle Toyota Prius, Prius+ und Auris mit einer „vierstelligen“ Zahl an Hybrid-Taxis.
taxi-heute.de, taxi-zeitschrift.de

E-Rikschas für Indien: Terra Motors präsentiert seine Elektro-Rikscha R6, die ab dem kommenden Jahr in Indien angeboten werden soll und der noch zwei weitere Ausführungen zur Seite gestellt werden. Terra Motors rechnet damit, schon 2015 bis zu 10.000 E-Rikschas in Indien absetzen zu können.
techinasia.com, autocarpro.in

E-Busse für den Iran? Der iranische Bushersteller Akia Ultra will im Januar mit BYD über eine mögliche Kooperation bei Elektrobussen verhandeln. Die Chinesen suchen nach weiteren Absatzmärkten und Partnern; Akia Ultra hat Produktionskapazitäten für 1.500 Busse jährlich zu bieten.
just-auto.com, chinadaily.com.cn

25.04.2014 - 08:16

Elektromobilitätsgesetz, Subaru, Volvo, Toyota, Tesla, Yamaha, Cube.

Elektromobilitätsgesetz: Verkehrs- und Umweltministerium haben sich laut „Handelsblatt“ auf Eckpunkte verständigt. Demnach sollen Autos, die entweder max. 50 Gramm Kohlendioxid je Kilometer ausstoßen oder mindestens 30 Kilometer rein elektrisch fahren können, eine Plakette erhalten und Busspuren sowie Sonderparkplätze nutzen können. Ab 2018 werden 40 km E-Reichweite gefordert.
handelsblatt.com

Subaru muss elektrisieren: Der Hersteller denkt aufgrund der verschärften Emissionsvorschriften in einigen US-Bundesstaaten ab 2018 darüber nach, wieder Modelle mit E-Antrieb anzubieten. Ob rein elektrisch oder nicht, wurde nicht verraten. Eine Entscheidung soll bis zum Jahresende fallen.
leftlanenews.com, just-auto.com

Volvo steigert Produktion: Die Schweden wollen die Kapazitäten in ihrem Werk in Göteborg von derzeit rund 200.000 auf 300.000 Autos jährlich hochfahren. Grund ist die Produktion des neuen XC90, der auch als Plug-in-Hybrid und reines Elektro-Modell kommen soll (wir berichteten). Zudem hat Volvo angekündigt, seinen V60 Plug-in auf der AMI erstmals im dynamischen R-Design vorzustellen.
wsj.com, volvocars.com (Produktion), auto-medienportal.net (AMI)

Zahlen vom Hybrid-Pionier: Insgesamt 360.040 Autos mit Doppelantrieb haben Toyota und Lexus im 1. Quartal des laufenden Jahres weltweit abgesetzt. Der Hybridanteil lag damit global bei 13,9 Prozent. Interessant: In Europa (20,7%) und speziell in Deutschland (27,9%) war er deutlich höher.
green-motors.de

Tesla-Gerüchteküche: Angeblich wollen die Kalifornier ihr Model S bald auch in Israel an den Start bringen und hierbei auf die vorhandene Infrastruktur von Better Place zurückgreifen. Zudem kooperiert Tesla offenbar mit der israelischen Firma Mobileye in Sachen teilautonomes Fahren.
greenprophet.com

– Stellenanzeige –
Berliner Agentur für Elektromobilität eMO sucht Assistenz (m/w): Unterstützen Sie die Weiterentwicklung der Elektromobilität in der Region und treiben Sie das internationale Schaufenster der Elektromobilität Berlin-Brandenburg mit uns voran – ab sofort und in Vollzeit. Mehr Infos hier: www.emo-berlin.de (PDF)

Neue E-Motorräder im Anflug: Yamaha will seine beiden auf der Motor Show in Tokio als Konzepte präsentierten Bikes PES1 und PED1 in Serie bauen. Wie der Hersteller jetzt bestätigte, soll die Produktion 2016 starten. Leistungsdaten zu den beiden E-Motorräder gibt es leider noch nicht.
visordown.com, autoblog.com

Cube expandiert: Der bayerische Hersteller hat im vergangenen Jahr 420.000 Fahrräder verkauft, darunter immer mehr E-Bikes. Jetzt investiert Cube mehrere Millionen Euro in den Bau eines neuen Logistikzentrums, das bis September fertiggestellt sein soll.
frankenpost.de

Toyota günstig abzugeben: Weil der Absatz des RAV4 EV in Kalifornien lahmt, dreht Toyota jetzt an der Preisschraube. Wer bis zum 5. Mai einen Leasingvertrag abschließt, erhält Vergünstigungen in Höhe von satten 16.500 Dollar, während es beim Kauf nur 2.500 Dollar Nachlass gibt.
greencarreports.com, transportevolved.com

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

27.01.2014 - 09:13

Elektromobilitätsgesetz, Tesla, BYD, Toyota, Lexus.

Dobrindt kündigt Privilegien an: Der neue Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat in einem Interview angekündigt, ein „Elektromobilitätsgesetz“ auf den Weg bringen zu wollen, das Vorzugsbehandlung für E-Autos beim Parken oder auch bei der Mitbenutzung von Busspuren beinhaltet. Kaufprämien für Plug-in-Fahrzeuge erteilt Dobrindt darin weiterhin eine klare Absage.
rp-online.de (komplettes Interview), wiwo.de (Zusammenfassung E-Mobilität)

Teslas große China-Pläne: In zehn bis zwölf Städten sollen Niederlassungen eröffnet und jedes dritte Model S nach China verkauft werden, beides noch in diesem Jahr. Den Kampf um die Namensrechte hat Tesla derweil vor Gericht gewonnen und darf jetzt offiziell als „Te Si La“ firmieren. Ein Werk in China ist auch nicht ausgeschlossen, sondern gilt langfristig als höchst wahrscheinlich.
handelsblatt.com (Absatzpläne), greencarreports.com (Namensrechte), bloomberg.com (Produktion)

Elekrischer Kleinbus von BYD? Im Netz sind erste Fotos des M3 aufgetaucht, der optisch doch sehr an Nissans NV200 erinnert. Chinesische Medien spekulieren derweil über den Antrieb und bringen dabei neben einem Doppelherz auch eine rein elektrische Version ins Gespäch.
chinacartimes.com, carnewschina.com

— Textanzeige —
IAA, 2013, eMo, Berliner Agentur für Elektromobilität eMOVormerken! Die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO präsentiert die Hauptstadtkonferenz Elektromobilität 2014 „Elektromobilität made in Berlin und Brandenburg“ am 26. März 2014 im Berliner Rathaus. Die Hauptstadtregion ist auf dem Weg vom Labor zum internationalen Vorbild. Diskutieren Sie mit renommierten Experten bei einer interaktiven Podiumsdiskussion und beim Netzwerkbuffet am Abend. Mehr Infos hier >>

Mehr Pepp für Toyota-Hybride: Die Japaner wollen ihren Modelle Prius und Camry ein „emotionaleres und eindrucksvolleres“ Design verleihen. Präsident Akido Toyoda hält dies aber für eine Gratwanderung, schließlich wolle Toyota auch weiterhin massenkompatibel bleiben.
driving.ca via green.autoblog.com

Hybrid schlägt Diesel: Ein britisches Verbrauchermagazin hat den „wahren Durst“ beliebter Business-Limousinen ermittelt. Der Lexus IS 300h lag mit 4,7 Litern nur knapp über dem Normwert und siegte gegen die versammelte Diesel-Konkurrenz, obwohl er das leistungsstärkste Modell im Test war.
whatcar.com via auto-medienportal.net

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/02/02/renault-nissan-anhoerung-zum-elektromobilitaetsgesetz/
02.02.2015 09:57