Schlagwort: Minerva

15.10.2014 - 08:16

KfW, Tesla, Minerva, Scott, Bosch eBike Systems, VW.

Elektrisierende KfW-Förderung: Die KfW-Bank vergibt seit dem 1. Oktober im Rahmen ihres Umweltprogramms zinsgünstige Kredite unter anderem für die Anschaffung von gewerblich genutzten rein elektrischen Fahrzeugen (Batterie und Brennstoffzelle) und Plug-in-Hybriden. Gefördert wird darüber hinaus auch die Errichtung von Ladestationen und Wasserstoff-Tankstellen.
emobilitaetonline.de, emobileticker.de, kfw.de (KfW-Merkblatt, PDF)

Produziert Tesla in der Slowakei? Tesla könnte sein geplantes europäisches Werk laut Medienberichten in der Slowakei platzieren. Eine Sprecherin des slowakischen Wirtschaftsministeriums jedenfalls bestätigt, dass es bereits Gespräche gegeben hat. Tesla kommentiert die Gerüchte nicht.
spectator.sme.sk, transportevolved.com, green.autoblog.com

Update zum Minerva-Comeback: Im angekündigten belgischen Plug-in-Supersportler Minerva JM Brabazon (wir berichteten) sollen drei E-Motoren zum Einsatz kommen, die seine Hybrid-Leistung auf stolze 1.200 PS treiben. Einen Zeitplan gibt es noch nicht, dafür schon mal ein paar schicke Renderings.
topgear.com.ph, green-motors.de

eCarTec Kongress

Neue E-MTBs aus der Schweiz: Die Marke Scott bringt für die kommende Saison zwei neue E-Mountainbike-Serien namens E-Spark und E-Aspect mit Bosch-Antrieben auf den Markt. Dabei wird auch ein Modell speziell für Frauen offeriert. Die Preise liegen zwischen 2.600 und 4.000 Euro.
elektrobike-online.com

Bosch geht auf Schulungstour: Bosch eBike Systems hat am Montag in Hamburg eine Serie von Schulungen für den europäischen Fachhandel gestartet, die mehr als 100 Termine in zehn Ländern umfasst. Die Händler erhalten u.a. Einblicke in die aktuellen Bosch-Produktlinien „Nyon“ und „eShift“.
bike-eu.com, bosch-presse.de

Fahrbericht Golf GTE: Michael von Maydell haben die Fahrleistungen des Plug-in-Golf überzeugt. VW gelinge der „Spagat zwischen praxistauglichem E-Auto und sportlichem Kompaktwagen“. Dennoch dürfte es der GTE seiner Einschätzung nach angesichts des hohen Basispreises schwer haben.
auto-motor-und-sport.de

08.07.2013 - 07:56

Siemens, Smart, Minerva, Williams.

eHighwayTeststrecke für „O-Lkw“: Siemens testet auf einer neuen, mehr als zwei Kilometer langen Teststrecke auf dem einstigen Flugplatz Groß Dölln in Brandenburg die Stromversorgung von Lkw mit Oberleitungen. Für Überholvorgänge können die speziell entwickelten Hybrid-Lkw ihren Dieselmotor nutzen. Ab 2014 ist eine öffentliche Erprobung des Systems geplant. Die erste Versuchsstrecke musste einem Solarkraftwerk weichen.
moz.de, nordkurier.de

Neuartiges Electric Board von Smart: Die Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton haben auf dem Nürburgring eine Einführungsrunde der besonderen Art hingelegt. Sie testeten das neue Electric Board von Smart. Der Roller mit 20 Kilometer E-Reichweite ist serienreif, aber noch nicht zugelassen.
auto-medienportal.net, autogazette.de

Belgisches Hybrid-Supercar: Der belgische Autobauer Minerva zeigt erste Bilder seines J.M. Brabazon. Ein V12-Benziner für die Hinter- und zwei E-Motoren für die Vorderachse sollen den Hybrid-Sportwagen auf über 400 km/h beschleunigen können. Angaben zum Preis gibt es noch nicht.
auto-motor-und-sport.de, autoblog.com

Batterie-Brand am Nürburgring: Beim Formel 1-Team von Williams ist am Wochenende in der Boxengarage eine Batterie des KERS-Systems in Brand geraten. Pilot Pastor Maldonado war zu dem Zeitpunkt glücklicherweise nicht an Bord. Eine Erklärung für die Überhitzung gibt es derzeit noch nicht.
motorsport-total.com, auto-motor-und-sport.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der Werbespot für die Schnellladung des Renault Zoe mit Barbara Schöneberger (zu kurz) in der Badewanne und Joko Winterscheidt am Stecker.
youtube.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/10/15/kfw-tesla-minerva-scott-bosch-ebike-systems-vw/
15.10.2014 08:17