Schlagwort: Tohoku University

07.08.2018 - 14:15

Festkörperakkus: Forscher ebnen Weg für Schnellladung

Ein Team der Tohoku University und der Tokyo Tech meldet, eine Festkörperbatterie mit geringem Widerstand an der Grenzfläche zwischen Elektrode und Festelektrolyt kreiert und somit eine Lösung für einen Hauptnachteile von Festkörperakkus gefunden zu haben.

Weiterlesen
07.12.2015 - 08:36

ISO/IEC 15118, Kreisel Electric, Litarion, Tohoku University.

Härtetest für CCS: Auf Einladung der TU Dortmund brachten kürzlich rund 45 internationale Unternehmen – darunter BMW, Ford, Honda, Hyundai, Toyota, VW sowie RWE, Siemens und mehrere Zulieferer – Autos, Ladeeinrichtungen und Test-Equipment zum „Conformance & Interoperability Testival“ mit, um die Interoperabilität des implementierten ISO/IEC 15118-Standards zu testen.
tu-dortmund.de

Kreisel wächst: Der eMobility-Entwickler Kreisel Electric investiert mehr als sieben Millionen Euro in einen Werksneubau im oberösterreichischen Apfoltern und schafft dort 30 bis 40 zusätzliche Arbeitsplätze. Kreisel wurde mit Umbauten u.a. des Mercedes Sprinter bekannt.
volksblatt.at

— Textanzeige —
Jobs in der Elektromobilität: In Zeiten wie diesen, wo Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien wichtiger als je zuvor sind, bieten neue Herausforderungen in diesen Themenfeldern die besten Karriere-Perspektiven. Klicken Sie hier, um sich spannende Jobangebote in einem internationalen Umfeld in der Elektromobilität anzusehen. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Dünnerer keramischer Separator: Litarion, die Tochter von Electrovaya, stellt einen neuen, nur 21 Mikrometer dicken keramischen Separator namens Separion P20 für Lithium-Ionen-Akkus vor.
greencarcongress.com

Hochleistungsmagnet ohne Seltene Erden: Forschern der japanischen Tohoku University ist es gelungen, einen leistungsstarken Magneten aus Eisen und Nickel herzustellen, der komplett ohne Seltene Erden auskommt. Letztere belasten die Umwelt- und Kostenbilanz von E-Motoren erheblich.
chargedevs.com, greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der Meinungsbeitrag von Prof. Dr. Eckard Helmers von der Hochschule Trier zur Frage: Weniger Diesel – mehr Elektro? Eine deutsche Standortbestimmung.
electrive.net

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/07/festkoerperakkus-forscher-ebnen-weg-fuer-schnellladung/
07.08.2018 14:18