Tesla, Microcab, Toyota, Urbee.


Tesla will eigene Batterie-Fabrik: Für die langfristigen Pläne, 500.000 E-Autos jährlich zu bauen, braucht es enorme Mengen an Li-Ion-Zellen – mehr, als der jüngste Deal mit Panasonic (wir berichteten) verspricht. Elon Musk denkt deshalb über den Bau einer „Giga“-Batterieschmiede in den USA nach.
forbes.com, autonews.com

Britischer H2-Kleinwagen: Die zur Coventry University gehörende Firma Microcab will nächste Woche ihren Kleinwagen mit Brennstoffzellen-Antrieb präsentieren. Der H2EV soll 180 Kilometer Reichweite schaffen und seine Alltagstauglichkeit im Rahmen des EU-Projekts SWARM unter Beweis stellen.
electriccarsreport.com, puregreencars.com

Fahrbericht Toyota i-Road: Jonathon Ramsey hatte die Gelegenheit, Toyotas Elektro-Dreirad, das in Japan beim „Ha:mo“-Carsharing zum Einsatz kommt, zu testen. Die Bedienung sei kinderleicht und der Fahrersitz äußerst komfortabel. Ramsey wollte den i-Road am liebsten sofort mit nach L.A. nehmen.
green.autoblog.com

Gedrucktes Doppelherz: Der Ingenieur Jim Kor zeigt die Neuauflage seines Hybrid-Zweisitzers Urbee. Im Gegensatz zum Vorgänger (wir berichteten) stammt Urbee 2 nahezu vollständig aus dem 3D-Drucker. In zwei Jahren will Kor damit eine Durchquerung der USA von Küste zu Küste wagen.
thegreencarwebsite.co.uk, korecologic.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Rückspiegel über einen Ferrari-Überzieher für Ihr Auto.
autoblog.com

Schlagwörter: , , ,