Wer suchet, der findet.


Ein Italiener hat das Oktoberfest besucht und dabei sein Auto in irgendeiner Seitenstraße abgestellt. Eine große Dummheit, wie sich herausstellen sollte. Ganze fünf Wochen mit drei weiteren Reisen nach München hat seine Suche gedauert. Erst ein Medienaufruf brachte den Erfolg.
spiegel.de

Schlagwörter: ,