21.09.2020 - 09:34

Tesla-Fahrer schläft bei 140 km/h

Wieder einmal sorgt der „Autopilot“ von Tesla für Schlagzeilen. In Kanada legte sich ein 20-Jähriger laut Polizei in seinem Tesla bei bei mehr als 140 km/h schlafen – und überließ das Steuer dem Computer.
t-online.de

17.09.2020 - 09:04

Hyundai zeigt neues emissionsfreies Auto

Hyundai hat ein emissionsfreies Auto entwickelt und stellt sogar eine Anleitung bereit, um es selbst zusammenzubauen. Beim Antrieb setzt der koreanische Hersteller allerdings nicht auf Strom, sondern auf die Schwerkraft.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

LEVC TX

14.09.2020 - 09:09

Nikola Motor nur ein „Ozean von Lügen“?

Hindenburg Research erhebt schwere Betrugsvorwürfe gegen den angehenden Elektrotruck-Hersteller Nikola. Die Analyse ist aber alles andere als neutral, da das Unternehmen selbst die Nikola-Aktien leerverkauft hat und damit von Kursverlusten des Papiers profitiert.

Weiterlesen
10.09.2020 - 10:05

Erste Cobe-Ladestation mit Holzdach eröffnet

Bereits 2018 hatte das dänische Architekturbüro Cobe ein modulares Konzept für ultraschnelle Ladestandorte mit Holzdach vorgestellt. Inzwischen wurden die ersten beiden solcher Ladestandorte, deren Holzkonstruktionen ein „erholsames und Zen-ähnliches Gefühl“ erzeugen sollen, in Dänemark umgesetzt.
dezeen.com, cobe.dk

– ANZEIGE –

Mennekes

09.09.2020 - 09:58

Musk erlaubt Drohnen-Aufnahmen der Baustelle in Texas

Elon Musk hat sich kürzlich erneut via Twitter eingeschaltet, um Drohnen-Aufnahmen über einer künftigen Fabrik zu erlauben. Ein YouTuber aus den USA klagte, das Security-Personal für die neue Tesla-Baustelle in Texas habe ihm verboten, mit seiner Drohne Aufnahmen davon zu machen.

Weiterlesen
07.09.2020 - 09:37

Musk trifft Diess zum Tête-à-tête

Tesla-Chef Elon Musk hat zum Abschluss seines mehrtägigen Besuchs in Deutschland überraschend noch einen Zwischenstopp in Braunschweig eingelegt und sich mit Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess getroffen. Das bestätigte ein VW-Sprecher.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



04.09.2020 - 09:57

LAPD will i3-Flotte verkaufen

Seit 2016 erhält das Los Angeles Police Department (LAPD) jedes Jahr 100 BMW i3. Bei den älteren i3 mit 22-kWh-Akku und ohne Range Extender ist die Reichweite für den Polizeieinsatz aber offenbar nicht ausreichend.

Weiterlesen
03.09.2020 - 09:38

Elon Musk elektrisiert Deutschland

Bei seinem Kurzbesuch in Tübingen und Berlin warem dem Tesla-Chef eine Reihe von Journalisten auf den Fersen. Besonders amüsant liest sich die Reportage von Lenz Jacobsen. So besuchte Musk die Klausur der Unionsfraktion, wo die MinsterInnen quasi im Spalier standen. Wirtschaftsminister Altmeier sicherte gar „alle Unterstützung, die Sie brauchen“ zu.
zeit.de

02.09.2020 - 09:51

VW-Tochter entfernt Tesla-Logos

Die Volkswagen-Tochter Electrify America stattet in den USA manche ihrer Schnellladestationen mit stationären Batterien von Tesla aus, will deren Herkunft nun aber offenbar verschleiern. Jedenfalls wurde das Tesla-Logo von den Batterien entfernt. Dabei hatte Electrify America die Verwendung der Tesla-Akkus im Februar 2019 sogar offiziell per Pressemitteilung angekündigt.
teslamag.de

– ANZEIGE –



31.08.2020 - 09:57

Konflikt zwischen LG Chem & SKI geht weiter

Nachdem zum Rechtsstreit der südkoreanischen Batteriehersteller LG Chem und SK Innovation in den USA ein vorläufiges Urteil zugunsten von LG Chem gesprochen wurde, geht die gerichtliche Auseinandersetzung der beiden Unternehmen nun in Südkorea weiter. Auch in diesem Patentstreit fiel das Urteil des Gerichtshofs in Seoul nun zugunsten von LG Chem aus. SK Innovation will aber gegen die Entscheidung Berufung einlegen. Fortsetzung folgt…
yna.co.kr, thelec.net, news.naver.com

28.08.2020 - 07:32

Tesla-Insider hilft FBI

Ein russischer Staatsbürger, der mit weiteren Personen zusammenarbeitete, versuchte einen Computer-Mitarbeiter von Tesla in der Gigafactory in Nevada zu bestechen. Dieser sollte eine Schad-Software in das Firmennetz einspielen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



26.08.2020 - 09:19

Kids designen Ladestationen für Seat-Händler

Seat hat sich in Großbritannien mit Kindern zusammengetan, um Ladestationen für E-Autos bunter zu gestalten, nachdem Untersuchungen ergeben hatten, dass ein Drittel der britischen Autofahrer die Stromspender hässlich findet.

Weiterlesen
25.08.2020 - 09:34

Noch ein Model S als Leichenwagen

Der britische Bestattungsfahrzeuge-Hersteller Coleman Milne bietet nun einen rein elektrischen Leichenwagen auf Basis des Tesla Model S an. Der Umbau stammt vom deutschen Karosseriebauer Binz.

Weiterlesen
21.08.2020 - 09:07

Tesla-Stromer sollen Musik abspielen

Dass Elon Musk ein Faible für kuriose Geräusche hat, ist nicht neu. Schon heute können Tesla-Fahrzeuge Furzgeräusche abspielen. Auch die externen Lautsprecher der Autos sollen keineswegs nur für die vorgeschriebenen Fußgängerwarntöne genutzt werden, wie Musk vor einigen Monaten ankündigte. Seine neueste Idee ist es, „Snake Jazz“ und „Polynesian Elevator Music“ über die Außenlautsprecher abzuspielen. Die Freude der Passanten ist gewiss groß…
twitter.com

17.08.2020 - 14:23

BMW warnt vor möglichem Defekt an tausenden PHEVs

BMW ruft mehrere tausend Plug-in-Hybride in die Werkstätten und stoppt deren Auslieferungen. Fahrzeughalter werden gebeten, ihr Auto nicht mehr aufzuladen. In Deutschland sind von dem Rückruf rund 1.000 Fahrzeuge betroffen, davon circa 100 in Kundenhand. Weltweit sind es rund 4.460 Autos.

Weiterlesen
14.08.2020 - 09:26

Wurde da am Daten-Tarif gespart?

Eigentlich beherrscht der Porsche Taycan bereits Software-Updates übers Datennetz (Over The Air). Doch nun müssen Besitzer des Elektro-Porsche für ein Software-Update in die Werkstatt kommen – laut Porsche wegen der großen Datenmenge. Die Häme aus dem Tesla-Lager ist Porsche gewiss.
golem.de, auto-motor-und-sport.de, linkedin.com

13.08.2020 - 09:38

Bitte nicht mehr laden – Ford Kuga PHEV vor Rückruf

Ford hat den Verkauf seines Kuga PHEV aufgrund von Bedenken hinsichtlich einer Überhitzung der Akkus eingestellt. Bei vier Fahrzeugen könnte es zu Bränden gekommen sein. Bereits ausgelieferte Fahrzeuge sollen „bis auf Weiteres“ nicht geladen werden.

Weiterlesen
12.08.2020 - 09:57

Kumpan 1954 Ri ist eigenständig genug

Im Elektroroller-Markenrechtsstreit zwischen Piaggio und Kumpan Electric gibt es jetzt eine Entscheidung des Europäischen Amtes für Geistiges Eigentum – zugunsten von Kumpan. Dessen Modell 1954 Ri verfüge über genügend Merkmale, die es von anderen Anbietern unterscheiden.

Weiterlesen
07.08.2020 - 11:52

Streit um elektrischen „Humvee“

Karma Automotive wird laut einem Bericht von Bloomberg verklagt. Das in Michigan ansässige Unternehmen VLF Automotive, ein vom ehemaligen GM-Chef Bob Lutz mitgegründeter Nischenhersteller, habe im Juni Klage vor dem Obersten Gerichtshof von Kalifornien gegen Karma eingereicht.

Weiterlesen
06.08.2020 - 09:37

Manche lernen es nie

Auf dem Autobahnring der belgischen Hauptstadt Brüssel wurde ein Mann auf einem offenbar aufgemotzten E-Tretroller gesichtet, der angeblich mit rund 70 km/h ohne Helm, Licht oder sonstigen Schutz auf dem Standstreifen unterwegs war.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/09/22/nur-5-statt-365-tage-coventry-bricht-e-tretroller-projekt-ab/
22.09.2020 09:41