Video

Video-Interview: Martha Loleit, Fraunhofer IAO.

CMS Hasche SigleMartha Loleit ist guter Dinge in Sachen Elektromobilität: „Von Depression kann gar keine Rede sein“, sagt die Wissenschaftlerin aus dem Competence Team Mobility Innovation am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation in Stuttgart. Der Wille zur Gestaltung einer nachhaltigen Vernetzung von Verkehr und Mobilität sei weiterhin da. Im Interview mit electrive.net am Rande des e-mobil BW Technologietages spricht Loleit gar von einer „Aufbruchstimmung“ im Hinblick auf die Schaufenster für Elektromobilität, die das Fraunhofer IAO wissenschaftlich begleiten wird. „Von Seiten der Automobilindustrie ist ein großer Wille da, jetzt auf die Straße zu gehen und Erfahrungen zu sammeln“, ergänzt Martha Loleit. Ihrer Ansicht nach könnte die junge und digital vernetzte Generation der E-Mobilität zum Durchbruch verhelfen. Welchen Stellenwert Autos und Smartphones für Martha Loleit haben – ein Klick ins fünfminütige Video verrät’s.

Weiterführende Links:

dieses Video bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
dieses Video bei Vimeo

2 Kommentare

zu „Video-Interview: Martha Loleit, Fraunhofer IAO.“
electrive.net » Mazda6, LEMnet, Fraunhofer IAO, SecMobil, GM, Zürich.
27.11.2012 um 07:04
[...] Werbung « Video-Interview: Martha Loleit, Fraunhofer IAO. [...]
electrive.net » VDA, BMW, Phoenix Contact, Winora, GM, Renault.
28.11.2012 um 06:58
[...] Link am Dienstag war das Video-Interview mit Martha Loleit vom Fraunhofer IAO. electrive.net (Video, 5:23 Minuten), youtube.com (mobile [...]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lesen Sie auch