26.03.2013 - 07:04

BMW, E|Mobility, EKSAM, e-Verkehrsraum Sachsen.

– Marken + Nachrichten –

2er BMW als Plug-in-Hybrid? Diese Vision verbreitet dieser Tage die gedruckte Ausgabe von „Auto Bild“ (Heft 12). Demnach will BMW die neue 2er Reihe ab 2014 nachhaltig antreiben – mit einer Kombination aus Dreizylinder, E-Motor und zehn kWh Batterie. Auch ein reiner Stromer sei denkbar.
welt.de, auto-presse.de, auto-und-motors.de

Elektro-Saab wird konkreter: 2014 will der neue Eigner National Electric Vehicle Sweden (NEVS) mit einem Stromer auf Basis des Saab 9-3 rauskommen. Die Produktion soll bereits Ende 2013 im schwedischen Trollhättan beginnen. Die ersten Skizzen aus dem Computer sehen verlockend aus.
autobild.de, autozeitung.de

E-Fähre mit Rolls-Royce-Antrieb: Der Marine-Ableger von Rolls Royce liefert einen Azipull-Antrieb an die norwegischen Werft Fjellstrand für deren erste rein elektrische Autofähre.
electric-vehiclenews.com, thegreencarwebsite.co.uk

— Textanzeige —
Videoumfrage MobiliTecVideo-Umfrage zur MobiliTec: Die Leitmesse MobiliTec präsentiert sich in Hannover vom 8. bis 12. April 2013 als Plattform für Trends rund um hybride und elektrische Antriebstechnologien. Auf dem Anwenderforum MobiliTec und am E-MOTIVE Gemeinschaftsstand in Halle 25 kommen Vertreter aus Forschung, Industrie und Politik zum Thema Elektromobilität zusammen. Erleben Sie im Video sieben Meinungen zur MobiliTec: www.youtube.com

Stromer für Südafrika: Die South Africa’s Technology Innovation Agency (TIA) hat eine Initiative pro E-Mobilität gestartet und will Optionen der neuen Technologie am Horn von Afrika prüft. Ein Versuch ist derweil der südafrikanischen Firma Metair mit der Umrüstung eines Autos auf E-Antrieb geglückt.
esi-africa.com (Initiative), green.autoblog.com (Umbau)

Toyota Prius Plus im Fahrbericht: Die sieben Sitze des Hybrid-Kombis findet Robert Dunker toll. Weniger begeistert ist er jedoch vom Innenraum, der wie eine „Ritterburg von Playmobil“ anmuten würde.
welt.de

Details zum Mahindra e2o: Als Superleichtgewicht mit nur etwa 820 Kilo und besonders schmalen Abmessungen ist das lang ersehnte Elektroauto von Mahindra speziell für den indischen Markt konzipiert. Dank staatlicher Subventionen in Großstädten wie Dehli ist der e2o schon für 8.500 Euro zu haben. Das europäische Exportmodell wird jedoch teurer – aufgrund der höheren Sicherheitsansprüche in Europa.
motornature.com

– Zahl des Tages –

Genau 208 Wasserstoff-Tankstellen zählt H2stations.org inzwischen weltweit. Laut der Website von Ludwig-Bölkow-Systemtechnik und TÜV SÜD kamen allein im vergangenen Jahr 27 neue Anlagen hinzu, davon fünf in Deutschland. Damit sind hierzulande bereits 33 Wasserstoff-Zapfstellen in Betrieb.
car-it.com, H2stations.org

– Forschung + Technologie –

Forschungsplattform E|Mobility gestartet: Die RWTH Aachen und die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben eine gemeinsame Forschungsplattform gegründet, die auf dem StreetScooter aus Aachen basiert. Den Forschern steht der gesamte Baukasten des E-Fahrzeugs offen.
elektrotechnik.vogel.de

Skalierbarer Achsantrieb von Groschopp: Der EKSAM, ein elektrisch erregter Synchronmotor für ein skalierbares Achsantriebsmodul für Elektrofahrzeuge, feiert Premiere auf der Hannover Messe. Das Produkt der Groschopp AG soll Mitte 2015 fertig sein und eignet sich für unterschiedliche E-Fahrzeuge.
elektrotechnik.vogel.de

MobiliTec 2013, Deutsche Messe, AG

Aluminium-Luft-Batterie: Schon 2017 könnte eine solche Akku-Kombination Energie für 1.000 Meilen Reichweite liefern, glaubt das israelische Startup Phinergy. Getankt wird dabei auch – aber nur Wasser. Die Technik ist bereits testweise im Einsatz. Bisher waren Alu-Luft-Zellen dem Militär vorbehalten.
greencarreports.com (mit Video)

Akku-Fortschritte im Kleinen: Eine Studie von Lux Research sagt Fortschritte in der Batterietechnologie vor allem in der Unterhaltungselektronik voraus, die dann auf den Bereich Mobilität übertragen werden können. Der größte Sprung wird bei Solid-State-Batterien erwartet.
greencarcongress.com, luxresearchinc.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war die Meldung über erste Bilder einer Plug-in-Hybrid-Version der Mercedes S-Klasse, die es bei einer Pressepräsentation in Sindelfingen zu sehen gab.
plugincars.com, auto-motor-und-sport.de

– Zitat des Tages –

Matthias-Mueller„Der Hype ist wieder verflogen, weil die Batterieentwicklung sich als aufwendiger als geplant erwiesen hat.“

Porsche-Chef Matthias Müller sieht den Erfolg reiner Elektroautos vor allem als Preisfrage. Dabei beweist Tesla im Premium-Segment das Gegenteil.
manager-magazin.de (Seite 2)

– Flotten + Infrastruktur –

Busspuren für Elektroautos: Die TU Dresden und die Transport AG Dresden simulieren im Projekt e-Verkehrsraum Sachsen eine Freigabe von Busspuren für Elektroautos. Dabei wird vor allem untersucht, ob das Sonderrecht für Stromer für beide Verkehrsmittel verträglich ist. Versuchsgebiet ist Dresden.
green.wiwo.de

Vattenfall im e-Quartier Hamburg: An drei Standorten in Hamburg-Harburg stellt Vattenfall die Ladeinfrastruktur und den Ökostrom für den E-Mobilitätsversuch (wir berichteten) zur Verfügung.
e-mobility-21.de

— Textanzeige —
Elektromobilität in Berlin-Brandenburg: Erfahren Sie auf der Hannover Messe (8.-12.04. 2013) mehr über Projekte und Akteure aus der deutschen Hauptstadtregion. Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg (Halle 25, Stand H24), auf dem sich u.a. das Internationale Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg präsentiert. Weitere Informationen: www.emo-berlin.de

30 Toyota iQ EV im CarSharing: Die University of California Irvine (UCI) erweitert ihre Elektro-Flotte um 30 E-Kleinwagen von Toyota. Das Programm ist zugleich das erste CarSharing von Toyota in den USA.
autorentalnews.com

Mobiler Laderetter in den USA: Der American Automobile Club (AAA), das US-Pendant des ADAC, flößt neuerdings mit einem Mobile Charging Truck saftlosen Stromern frische Energie für 15 Meilen ein.
autobild.de

– Jobmarkt –

– Stellenanzeige –
ubitricity Leiter Project Office System Developmentubitricity sucht Leiter Project Office System Development (m/w): Sie verantworten in Abstimmung mit dem CTO das Planungscontrolling unserer Serienentwicklungsprojekte (Hard-/Software) im Kontext eines internationalen Konsortiums und internationaler Feldtests. Sie sind überdurchschnittlicher Absolvent eines (wirtschafts-)technischen Studiengangs und freuen sich auf eine dynamische Arbeitsumgebung in einem jungen Unternehmen. www.ubitricity.com/karriere (PDF)


Die Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Und hier klicken Arbeitgeber.

– Rückspiegel –

Einfach abgeschüttelt hat ein taiwanesischer Lkw-Fahrer seine Ladung Holz. Ein Video zeigt seine verblüffende Methode, die Personal und Geld spart. Das Motto: Vor – zurück – und runter mit dem Zeug.
spiegel.de (Video)

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/03/26/bmw-h2-tankstellen-emobility-eksam-e-verkehrsraum-sachsen/
26.03.2013 07:46