19.09.2013

Fahrerflucht mit Kamera.

„Und Action“ muss sich der Fahrer eines Google-Street-View-Autos in Indonesien gedacht haben, als er erst einen Mini-Van rammte, dann so tat, als würde er das Missgeschick klären wollen, schließlich aber doch die Flucht ergriff. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd raste er in einen zweiten Mini-Van und ließ sich erst von einem Laster stoppen.
gizmodo.de, google.com




Letzter Beitrag

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Leitung des Geschäftsbereichs "Elektrochemische Energietechnologien" - ZSW Baden-Württemberg

Zum Angebot

Produktmanager eMobility Services (m/w) - DKV Mobility Services

Zum Angebot

Leiter (m/w) Vertrieb B2C Elektromobilität - innogy SE

Zum Angebot