28.01.2014 - 09:31

Alexander Dobrindt, Lars Thomsen.

Alexander-Dobrindt„Um den richtigen Durchbruch zu schaffen, muss es einen funktionierenden Gebrauchtwagenmarkt geben.“

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt konkretisiert seine Vorstellungen, wie die E-Mobilität hierzulande auch ohne Kaufprämien in Schwung kommen soll. Etwa durch Behörden-Stromer, die nach Dienstende den Gebrauchtwagenmarkt ankurbeln sollen.
autozeitung.de

Lars-Thomsen„Für Newcomer ist es attraktiver, gleich in die E-Mobilität einzusteigen. Und die Akkus werden um zwölf bis 14 Prozent pro Jahr billiger. Irgendwann wird es billiger sein, im urbanen Bereich ein Elektroauto als ein Benzinauto zu fahren.“

Zukunftsforscher Lars Thomsen setzt auf den „Popcorn-Effekt“, der die Preise für Elektroautos seiner Meinung nach schon in wenigen Jahren deutlich purzeln lassen dürfte. „Innovationsprozesse verlaufen nicht linear“, so Thomsen.
nachrichten.at

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/01/28/alexander-dobrindt-lars-thomsen/
28.01.2014 09:35