11.04.2014

Keiner hat’s gemerkt.

Weil ein 73-Jähriger in Bochum beim Blitzermarathon mit 8 km/h zu viel auf dem Tacho erwischt wurde, darf er künftig nicht mehr Auto fahren. Wer jetzt glaubt, dass ihm der Führerschein abgenommen wurde, irrt. Er hatte nämlich gar keinen – und das schon seit 41 Jahren.
de.autoblog.com, presseportal.de




Letzter Beitrag

Nächster Beitrag