23.05.2014 - 09:03

Alexander Dobrindt, Rainer Bomba, José Viegas.

Alexander-Dobrindt„Die Million ist eine große Herausforderung und niemand kann heute sagen, ob man sie zielgenau erreicht. Aber wir bleiben dabei. Heute gibt es in Deutschland bereits rund 100.000 Fahrzeuge, die unter dem Label Elektroauto fahren können.“

Vor allem der letzte Satz von Alexander Dobrindt dürfte in der Branche für Stirnrunzeln sorgen. Ganz offensichtlich rechnet der Bundesverkehrsminister neuerdings auch ’normale‘ Hybrid- mit zu den Elektroautos. So gesehen würde Toyota mit seinem Hybrid-Feuerwerk deutsche Ziele retten.
tagesspiegel.de

Rainer-Bomba„Ich kündige sie nicht an, aber ich schließe sie auch nicht aus.“

Aufgehorcht: Kaufprämien hält Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, zumindest nicht mehr für gänzlich ausgeschlossen. Wie man hinter den Kulissen vernehmen kann, rückt das Thema mit dem Start deutscher Fahrzeuge stärker auf die Agenda. Oder hat sich Bomba damit etwa um Versetzung beworben?
focus.de

Jose-Viegas„Wenn wir die Klimaziele noch erreichen wollen, muss etwas drastisches passieren, das ist klar.“

José Viegas, Chef des Weltverkehrsforums, warnt vor dem Anstieg der verkehrsbedingten CO2-Emissionen. Die explodierende Motorisierung in Schwellenländern könne in 30 Jahren zu einer Verdreifachung des globalen Fahrzeugbestands führen.
autohaus.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/05/23/alexander-dobrindt-rainer-bomba-jose-viegas/
23.05.2014 09:28