29.08.2014 - 08:11

Braunschweig, Oak Ridge National Laboratory, Chevy Volt, Starckbike.

Solaris-Braunschweig-emilAuf Emil folgt Emilia: Das Braunschweiger Forschungsprojekt Emil (Elektromobilität mittels induktiver Ladung) wird auf den Individualverkehr erweitert. Nach dem kabellos geladenen Elektrobus sollen nun auch E-Autos für die induktive Stromversorgung ausgerüstet und bis Mitte 2016 im Praxisbetrieb erprobt werden. Details wollen die Beteiligten am 10. September bekanntgeben.
tu-braunschweig.de, idw-online.de

Bessere Akkus dank Ruß? Forscher des Oak Ridge National Laboratory haben nach eigenen Angaben Ruß aus alten Autoreifen als Anodenmaterial für Li-Ion-Batterien nutzbar gemacht. Das Material weise ähnliche Eigenschaften wie Graphit auf, eigne sich aber für höhere Kapazitäten.
sciencedaily.com, greencarcongress.com

Ungeduldige Grafik-Bastler: Nachdem wir Ihnen gestern schon gezeigt haben, wie die nächste Generation des Nissan Leaf aussehen könnte, verlinken wir heute auf ein frisches Rendering, welches einen Ausblick auf den neuen Chevy Volt liefern soll.
carscoops.com

E-Bikes für alle Fälle: Der französische Designer Philipp Starck und Moustache Bikes zeigen auf der Eurobike eine E-Bike-Kollektion namens M.A.S.S., was für Mud, Asphalt, Sand und Snow steht – ein Modell für jeden Einsatzzweck also. Die „Schnee-Version“ gibt’s sogar mit flauschigem Fell.
e-bike-finder.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag waren die Renderings des möglichen nächsten Nissan Leaf.
autoexpress.co.uk

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/08/29/braunschweig-oak-ridge-national-laboratory-chevy-volt-starckbike/
29.08.2014 08:42