03.11.2014 - 08:56

Heinz Hollerweger, Ferdinand Dudenhöffer.

Heinz-Hollerweger„Wir können und wollen eine Elektrifizierung nicht ausschließen. Es ist eine Technologie, die auch für zusätzliche Leistung sorgt.“

Sagt Heinz Hollerweger, Leiter der Audi-Fahrzeugentwicklung, zur RS-Sparte der Ingolstädter, die ab 2020 eine Elektrifizierung erleben soll. In welcher Form, sei noch nicht entschieden – denkbar seien etwa elektrische Turbolader und Supercaps.
topspeed.com

Ferdinand-Dudenhoeffer„Wir brauchen eine Verkaufsförderung.“

Ferdinand Dudenhöffer, Leiter des CAR-Instituts der Uni Duisburg-Essen, spricht aus, was viele denken. Der BUND macht sich derweil für die Förderung elektrischer Lieferfahrzeuge stark.
fr-online.de

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/11/03/heinz-hollerweger-ferdinand-dudenhoeffer/
03.11.2014 08:50