10.11.2014 - 09:09

Volkswagen, EaglePicher, Allison Transmission, Arcimoto.

VW setzt auf Batterieentwicklung: Konzernchef Martin Winterkorn sieht „großes Potenzial“ in Feststoffbatterien, bei denen er eine Energiedichte von 1.000 Wh/l und eine Fahrzeug-Reichweite von rund 700 km für möglich hält. Aber auch bei Li-Ion-Akkus bestehe mit einer Erhöhung des Nickel-Anteils noch Steigerungspotenzial – von derzeit rund 260 Wh/l auf immerhin 380 Wh/l.
greencarcongress.com

Li-Ion-Zellen fürs Militär: EaglePicher Technologies erhält vom US-Verteidigungsministerium 22 Mio Dollar für die 2. Phase des Projekts „Lithium-Ion Battery for Military Applications (LIMA)“. Ziel ist die Produktion von Li-Ion-Zellen u.a. für den Einsatz in Militärflugzeugen.
omgi.com, greencarcongress.com

Komponenten-Elektrifizierung: Allison Transmission stellt für seine Bus-Hybridantriebe eine neue Lösung vor, die die Kraftstoffeinsparung von bisher 25 Prozent auf 41 Prozent und mehr steigern soll. Kern ist ein neuer DC-AC-Wandler, der die Nutzung von Energie aus dem Hybridsystem für die Elektrifizierung von Zubehörkomponenten wie z.B. des Klimakompressors ermöglicht.
greencarcongress.com, allisontransmission.com

Erschwingliches E-Fahrzeug: Ein US-Unternehmer hat ein dreirädriges E-Fahrzeug entwickelt, für das er einen Preis von unter 20.000 Dollar (ca. 16.000 Euro) in Aussicht stellt. 15 Prototypen des „Arcimoto SRK“ sollen Mitte 2015 getestet werden, die Produktion könnte Ende 2016 starten.
bbc.com

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/11/10/volkswagen-eaglepicher-allison-transmission-arcimoto/
10.11.2014 09:23