13.11.2014 - 09:05

VW, Continental, Linde MH, Wiedemann & Baumüller.

VW-XL1-AntriebWolfsburger Innovationen: VW hat im Rahmen eines Technik-Workshops diverse Neuheiten für künftige Modelle präsentiert. Etwa einen neuen TDI mit elektrischer Aufladung und ein Mildhybrid-System, das in Freilaufphasen bei beliebiger Geschwindigkeit den Motor abschaltet. Für seine E-Modelle hat VW einen Reichweitenmanager zur optimalen Nutzung der Batterie und eine auf Effizienz getrimmte Klimatisierung in der Pipeline.
auto-motor-und-sport.de, volkswagen-media-services.com

Continental zeigt Mildhybrid: Der Zulieferer präsentiert sein Hybridsystem „48 Volt Eco Drive“, das ab 2016 bei Autoherstellern in Serie gehen soll. Es lässt sich laut Conti leicht in bestehende Fahrzeugarchitekturen integrieren und reduziert wie andere ähnliche Systeme den Kraftstoffverbrauch durch Rekuperation und die Abschaltung des Verbrenners während der Fahrt.
continental-corporation.com

— Textanzeige —
Schon gewusst? Das Team von electrive.net sammelt seit der Gründung 2011 fleißig Studien und Publikationen über alle erdenklichen Bereiche der Hybrid- und Elektromobilität. Archiviert ist dieser Schatz in unserem Studienführer auf der Webseite. Für Ihre Recherche sicher ein reicher Fundus. Klicken Sie doch mal vorbei: www.electrive.net/studien

H2-Stapler bewähren sich: Linde Material Handling zieht ein positives Zwischenfazit seines Projekts mit Brennstoffzellen-Staplern bei BMW in Leipzig. Diese übernehmen die gleichen Transportaufgaben wie ihre Pendants mit Blei-Säure-Akkus. Das Projekt habe viele Interessenten auf den Plan gerufen.
logistra.de, linde-mh.de

Kompakter Antrieb: Das Antriebskonzept „PowerMela“ von Sensor-Technik Wiedemann und Baumüller mit integriertem Umrichter ist ab sofort auch in der Leistungsklasse bis 40 kW verfügbar (bisher ab 80 kW). Es eignet sich z.B. für (teil-)elektrische mobile Arbeitsmaschinen und Nutzfahrzeuge.
zuliefermarkt.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war das erneute Elektro-Bashing von Lexus. Allerdings wurde der Clip, in dem der BMW i3 gegen den Lexus CT 200h gar nicht gut aussieht, inzwischen von YouTube entfernt. Doch das soll unser Problem nicht sein: Ein anderer User hat das Video erneut hochgeladen.
youtube.com (Original, gelöscht), youtube.com (neuer Upload)

– ANZEIGE –

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/11/13/vw-continental-linde-mh-powermela/
13.11.2014 09:24