28.11.2014 - 09:14

Auswertung unserer These des Monats Oktober zur Reichweitenmessung von Elektroautos

Verbindliche Normen zur Reichweitenmessung von Elektroautos hatte die These des Monats zum Thema, die electrive.net zusammen mit der Plattform ‘Elektromobilität im Dialog’ im Oktober zur Diskussion gestellt hat. Eine Forderung, die bei den Teilnehmern auf breite Zustimmung traf.

“Reichweiten-Tests sollten Kunden nicht verunsichern: Hersteller von Elektroautos müssen sich schnell auf verbindliche Normen zur Reichweitenmessung einigen.”

Doch wie könnte man eine solche Initiative gestalten, wo es doch schon für Verbrenner keine verlässlichen Verbrauchsangaben gibt? Haben NEFZ oder WLTP-Verfahren angesichts der vielen Einflüsse auf die Reichweite überhaupt Aussagekraft? Oder muss am Ende gar die Ordnungspolitik ran? Lesen Sie jetzt die Kernaussagen zur These in unserer Auswertung nach!

Download-Button-basic-53389739-copyright-treenabeena-fotolia

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/11/28/auswertung-unserer-these-des-monats-oktober/
28.11.2014 09:11