28.11.2014 - 09:14

Auswertung unserer These des Monats Oktober zur Reichweitenmessung von Elektroautos

Verbindliche Normen zur Reichweitenmessung von Elektroautos hatte die These des Monats zum Thema, die electrive.net zusammen mit der Plattform ‚Elektromobilität im Dialog‘ im Oktober zur Diskussion gestellt hat. Eine Forderung, die bei den Teilnehmern auf breite Zustimmung traf.

„Reichweiten-Tests sollten Kunden nicht verunsichern: Hersteller von Elektroautos müssen sich schnell auf verbindliche Normen zur Reichweitenmessung einigen.“

Doch wie könnte man eine solche Initiative gestalten, wo es doch schon für Verbrenner keine verlässlichen Verbrauchsangaben gibt? Haben NEFZ oder WLTP-Verfahren angesichts der vielen Einflüsse auf die Reichweite überhaupt Aussagekraft? Oder muss am Ende gar die Ordnungspolitik ran? Lesen Sie jetzt die Kernaussagen zur These in unserer Auswertung nach!

Download-Button-basic-53389739-copyright-treenabeena-fotolia

– ANZEIGE –

Kleine Gruppe, steile Lernkurve! Verbringen Sie zwei Tage mit den Vordenkern der Elektromobilität – von OEMs, Energieversorger bis hin zu digitalen Startups. Die inspirierendsten Köpfe der Branche reflektieren über ihre persönlichen Erfolgsfaktoren und Rückschläge.

Mit diesem Code sparen Sie 10% für das ELECTRIC MOBILITY BOOTCAMP in Berlin: ELECTRIVE#10
Alle Infos hier >>

Stellenanzeigen

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität

Zum Angebot

Inside Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/11/28/auswertung-unserer-these-des-monats-oktober/
28.11.2014 09:11