06.01.2015 - 09:03

Dieter Reiter, Stefan Bratzel, Ferdinand Dudenhöffer.

Dieter-Reiter“Ich will, dass künftig in München keine neue Tiefgarage mehr ohne Ladestationen für Elektrofahrzeuge geplant wird.”

Diese klaren Worte stammen von Dieter Reiter, seit Mai 2014 Oberbürgermeister der Stadt München. Er will sich in punkto E-Mobilität Oslo zum Vorbild nehmen. Sehr löblich. Hoffentlich folgen den großen Worten auch große Taten.
abendzeitung-muenchen.de

bratzel“Toyota geht dieses Thema konsequent an. Wie bereits beim Hybrid zeigt man hier eine Langfriststrategie.“

Stefan Bratzel, Leiter des Center of Automotive an der FH Bergisch Gladbach, meint damit freilich Toyotas Vorstoß in Sachen Brennstoffzelle. Die Konkurrenz sei gut beraten, das Engagement des japanischen Herstellers ernst zu nehmen.
autogazette.de

Ferdinand-Dudenhoeffer“Ohne staatliche Förderung werden wir 2015 weniger reine Elektroautos verkaufen als 2014. Und das ist dann schon traurig. Bei den Plug-in-Hybriden wird der Hype dann 2016 zu Ende gehen.”

Prognostiziert Auto-Professor Ferdinand Dudenhöffer, der wieder kräftig austeilt: Jetzt sei die Politik am Zug, die deutsche Autoindustrie sollte “bei unseren politischen Konstellationen keinen Euro mehr in Elektromobilität investieren”.
motor-exclusive.de

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/01/06/dieter-reiter-stefan-bratzel-ferdinand-dudenhoeffer/
06.01.2015 09:28