19.03.2015 - 08:42

Matthias Müller, Norbert Reithofer.

Matthias-Mueller“Heute kostet ein Akkupack immer noch sehr viel – und keiner wird damit so recht glücklich. Die Kunden nicht, weil die Reichweite zu gering ist und der Wiederverkaufswert nicht akzeptabel ist. Und wir nicht, weil wir damit kein Geld verdienen. Wir müssen uns aber mit dem Thema E-Auto beschäftigen, um für jede Eventualität gewappnet zu sein.”

Sagt Porsche-Chef Matthias Müller, den in punkto Elektro-Porsche derzeit noch die Unsicherheit umtreibt, was Batterien in einigen Jahren kosten und leisten werden.
wiwo.de

Norbert-Reithofer“Eine der mutigsten Entscheidungen war es sicher, innovative Elektrofahrzeuge wie den BMW i3 und i8 zu bauen.”

BMW-Chef Norbert Reithofer wechselt im Mai nach acht Jahren an der Konzernspitze in den Aufsichtsrat und klopft sich für die Schaffung der Elektro-Submarke BMW i vorher selbst auf die Schulter. Sicherlich zurecht.
welt.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Geschäftsführer in der Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager / Projektleiter (m/w/d) Automotive

Zum Angebot

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/03/19/matthias-mueller-norbert-reithofer/
19.03.2015 08:43