26.05.2015 - 08:11

ARTE X:enius, BMW-Zukunft, Chinesische Stromer-Subventionen.

Video-Tipp: Die ARTE-Sendung „X:enius“ widmet eine ganze Folge der E-Mobilität. Die Moderatoren fahren in Münchens erstem Tesla-Taxi und sehen sich den Forschungs-Stromer Visio.M der TU München an. Dazu gibt es u.a. Beiträge aus dem Musterland Norwegen und aus Erfurt (E-CarSharing).
arte.tv

Lese-Tipp 1: Georg Kacher beleuchtet, wohin die Reise von BMW mit dem neuen Chef Harald Krüger gehen könnte. Im Fokus des Beitrags stehen u.a. die Zukunft der Submarke BMW i, ein möglicher Einstieg der Bayern in die Formel E und die Zukunft der Kooperation mit Toyota.
sueddeutsche.de

Lese-Tipp 2: In China kommen auch künftig ausschließlich vor Ort produzierte E-Fahrzeuge in den Genuss einer Steuerbefreiung. Die frisch aktualisierte Liste des Industrieministeriums zu den qualifizierten „New Energy Vehicles“ umfasst 295 E-Fahrzeuge und 35 Plug-in-Hybride.
automobil-produktion.de, chinadaily.com.cn

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/05/26/arte-xenius-bmw-zukunft-chinesische-subventionen/
26.05.2015 08:40