09.06.2015 - 07:08

China, Japan, Wallis, Mönchengladbach.

China plant Ladeoffensive: Die chinesische Regierung peilt laut einem Medienbericht noch in diesem Jahr den Aufbau von landesweit mehr 400.000 Ladepunkten an. Ja, Sie lesen richtig! Dazu beitragen soll ein neues Subventionsprogramm: Es sieht vor, dass Unternehmen aus der Privatwirtschaft, die Ladestationen errichten, bis zu 40 Prozent der Baukosten von der Regierung erstattet bekommen.
wantchinatimes.com

Japan-Post testet Toyota-Stromer: In Japan kommen jetzt für die Post-Auslieferung vier Exemplare des Toyota Coms zum Einsatz – ein elektrischer Einsitzer ohne Türen, der nur 2,50 Meter lang und 1,10 Meter breit ist. Nach Ablauf der Testphase, die mindestens bis zum kommenden März laufen wird, soll über eine Ausweitung der elektrischen Post-Lieferungen entschieden werden.
wsj.com

Stromer-Verleih im Wallis: Im Schweizer Kanton Wallis werden ab sofort zehn Elektroautos zur Miete angeboten. Sie stehen in Münster-Geschinen, Reckingen, Grafschaft, Fiesch, Betten Station, Bitsch und Brigerbad bereit und können für 50 Franken pro Tag ausgeliehen werden.
rro.ch

Tretunterstützung für Gladbach: Die Stadtverwaltung Mönchengladbach erhält zehn Pedelecs, die den Beschäftigten als Dienstfahrzeuge zur Verfügung stehen werden. Sechs der Pedelecs wurden jetzt übergeben, vier weitere sollen in Kürze folgen.
moenchengladbach.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager Elektromobilität (m/w/x) Datenmonitoring/Datenbanken

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/06/09/china-japan-wallis-moenchengladbach/
09.06.2015 07:19