26.06.2015 - 08:07

Fraunhofer IFAM, V-Charge, BioSolar, Bess Technologies.

Fraunhofer IFAM erweitert: Am Mittwoch wurde in Bremen nach knapp zweijähriger Bauzeit ein rund 6.200 Quadratmeter großer Erweiterungsbau des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM eingeweiht. Dort werden Fraunhofer-Wissenschaftler künftig unter anderem auch an Elektroantrieben sowie an materialwissenschaftlichen Lösungen für künftige Batterien, vor allem an der Entwicklung von Feststoffbatterien, arbeiten.
ifam.fraunhofer.de

Automatisiertes Parken und Laden von E-Autos: Das ist das Ziel des EU-Forschungsprojekts Valet Parking and Charging, kurz V-Charge (wir berichteten). Wie weit der Stand der Technik schon ist, wurde gestern von VW-Forschern mit einem autonom fahrenden E-Golf demonstriert. Auch electrive.net war dabei und siehe da: Der Wagen suchte sich im definierten Areal (bei normalem Verkehr) seine freie Lücke, fuhr später auf eine induktive Ladestation und kam danach zu seinem Besitzer zurück.
auto-motor-und-sport.de, v-charge.eu (Projektseite)

— Textanzeige —
textanzeige-bild-02Connected Cars und autonomes Fahren – unser Newsletter “intellicar weekly” informiert Sie kurz und knackig. Mit www.intellicar.de sind Entscheider aus Industrie, Forschung und Politik immer auf der richtigen Spur. Mit einer Mail an abo@intellicar.de sind Sie kostenfrei dabei! Hier die aktuelle Ausgabe als Leseprobe: www.intellicar.de

BioSolar verspricht “Super-Batterie”: Die US-Firma BioSolar hat zusammen mit der University of California, Santa Barbara ein Patent für eine neue Kathodentechnologie eingereicht. Mit dieser Kathode ausgerüstete Batterien sollen leistungsfähiger, langlebiger und günstiger sein als bisherige und sogar das Potenzial haben, die Kosten-Schallmauer von 100 Dollar/kWh zu durchbrechen.
renewables.seenews.com, biosolar.com

Bess Technologies verspricht derweil komplette Lithium-Ionen-Batterien, die mehr Energiekapazität sowie geringere Ladezeiten bieten und sich auch für E-Fahrzeuge eignen sollen. In Japan hat das US-Startup, eine Ausgründung des Suny Polytechnic Institute in Albany, jetzt sein erstes Patent erhalten. Auch in den USA, Europa, Singapur, Kanada und China hat Bess Patente eingereicht.
bizjournals.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die neue Gerüchtelage rund um den BMW i5.
automobilemag.com

– ANZEIGE –

EcoG

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/06/26/fraunhofer-ifam-v-charge-biosolar-bess-technologies/
26.06.2015 08:09