20.07.2015 - 08:11

Stuttgart, Nürnberg, ePendler, Maharashtra, Hesperingen.

Elektro-Power für Stuttgarts Ordnungshüter: Am Freitag fiel mit der Übergabe von acht Pedelecs der Startschuss für die Fahrradstaffel des Polizeipräsidiums Stuttgart. Ihr gehören 16 Beamte an, die künftig mit elektrischer Tretunterstützung in der Stadt unterwegs sein werden. Noch in diesem Jahr sollen mit Unterstützung durch das Verkehrsministerium die Zahl der Pedelecs mehr als verdoppelt und weitere 29 Elektrofahrzeuge für die Polizei als Ersatz für Verbrenner beschafft werden.
stuttgarter-zeitung.de, swp.de, baden-wuerttemberg.de

Elektro-Sharing in Nürnberg: Die Stadt will sieben Mobilitätsstationen mit jeweils zwei bis drei Carsharing-Fahrzeugen errichten, überwiegend in altstadtnahen Gebieten. Auch E-Autos und Pedelecs sollen dort zum Einsatz kommen und entsprechende Ladestationen installiert werden.
nordbayern.de

Elektrisch pendeln an der Ostsee: Im Rahmen des Projekts ePendler bekommen vom 28. August bis zum 5. September auch Berufspendler in Mecklenburg-Vorpommern die Chance, sieben Tage lang kostenlos ein E-Auto auf dem Arbeitsweg zu testen. Bewerbungen sind noch bis zum 9. August möglich.
nordic-market.de

Bus-Elekrifizierung in Indien: Im indischen Bundesstaat Maharashtra sollen noch in diesem Jahr in verschiedenen Städten mindestens 50 Elektro- und Hybridbusse neu auf die Straßen kommen. Gespräche zwischen den staatlichen Stellen und diversen Verkehrsunternehmen laufen bereits.
timesofindia.com

Elektro-Sharing in Luxemburg: In der luxemburgischen Gemeinde Hesperingen können ab sofort 18 E-Bikes ausgeliehen werden. Anfang August soll das Angebot um vier BMW i3 erweitert werden.
wort.lu

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/07/20/stuttgart-nuernberg-ependler-maharashtra-hesperingen/
20.07.2015 08:38