12.08.2015 - 07:45

Schnellladenetz, Jordanien, Addison Lee, LivingLab BWe.

Schnellladenetz im Norden wird konkreter: Die Planungen für den Ladekorridor zwischen Hamburg und der dänischen Grenze nehmen Formen an. Insgesamt 19 Schnellladestationen sollen bis zum Jahr 2020 entlang der A 23 aufgebaut werden. Für den 3. September ist eine Info-Veranstaltung angesetzt, die Investoren, Grundstücksbesitzer und Kommunen zusammenbringen soll.
abendblatt.de

Jordanien plant Solar-Offensive: Die US-Firma AllCell Technologies hat aus Jordanien einen 120 Mio Dollar schweren Auftrag erhalten, um zusammen mit den Projektpartnern Hyseo und DBT bis zu 3.000 Solar-Ladestationen für E-Fahrzeuge in dem Königreich zu errichten, 600 davon mit Batteriespeicher. Die ersten zehn Sonnen-Lader sollen 2015 und 2016 in der Hauptstadt Amman installiert werden.
chargedevs.com

Elektro-Zonen in London: Das Unternehmen Addison Lee wird seine Hybrid-Taxis künftig mithilfe in den Autos verbauter GPS-Technik in vier definierten Zonen des Londoner Stadtgebiets nur noch rein elektrisch betreiben. Die Stadt will weitere Taxiunternehmen überzeugen, dem Beispiel zu folgen.
airqualitynews.com

Schaufenster-App überarbeitet: Die App “elektromobil dabei” des LivingLab BWe mobil ist jetzt in einer neuen Version verfügbar. Neu ist unter anderem der Bereich “Mein Schaufenster“, der es Nutzern z.B. ermöglicht, favorisierte Ladestationen abzuspeichern und Bedarf an neuen Stationen zu melden.
livinglab-bwe.de

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/08/12/schnellladenetz-jordanien-addison-lee-livinglab-bwe/
12.08.2015 07:32