17.08.2015 - 08:10

Matthias Wissmann, Udo Lambrecht.

Matthias-Wissmann„Wenn der Verbrennungsmotor noch effizienter werden soll, dann wird jedes Gramm CO2, das wir zusätzlich einsparen, immer teurer.“

VDA-Präsident Matthias Wissmann sieht die Industrie an einer technischen und wirtschaftlichen Grenze. Bisherige Erfolge bei der Abgas- und Verbrauchsreduzierung ließen sich nicht linear in die Zukunft fortschreiben. Bereits zur Einhaltung der CO2-Flottenvorgaben ab 2020 müsste ein erheblicher Teil der Neuverkäufe auf Elektro- und Hybridautos entfallen.
automobil-produktion.de

Udo-Lambrecht„Unsere Bilanzen zeigen: Unterm Strich – Fahrzeugherstellung, Nutzung und Entsorgung eingerechnet – haben selbst Elektroautos in der Fünf-Sitzer-Klasse und mit entsprechend großen Batterien beim heutigen Strommix einen deutlichen Klimavorteil, zumindest gegenüber Benzinern.“

Udo Lambrecht, Fachbereichsleiter beim Institut für Energie- und Umweltforschung (Ifeu) in Heidelberg, sieht das Elektroauto bezüglich der Umweltauswirkung schon heute vorne. Zudem werde sich die Bilanz mit der fortschreitenden Energiewende nochmals deutlich verbessern.
fr-online.de

— Textanzeige —
Kostenloses Webinar: Elektroflotte „richtig“ laden. Beim Umstieg auf eine elektrische Flotte ist eine Frage entscheidend: Wie, wo und wann werden die Elektroautos geladen? Erfahren Sie im Power2Drive Europe Webinar am 14. November um 15.00 Uhr, wie Elektromobilität nicht zur Kostenfalle wird. Alle Teilnehmer erhalten das Whitepaper „Flotten laden“ von The Mobility House anschließend kostenlos zum Download.
Jetzt anmelden!

Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/08/17/matthias-wissmann-udo-lambrecht/
17.08.2015 08:28