01.10.2015 - 07:33

Klaus Fröhlich, Elon Musk.

Klaus-Froehlich„Die Speichertechnologie muss sich erst noch deutlich weiterentwickeln, damit ich nicht mit einem Zweieinhalbtonner unterwegs sein muss.“

BMW-Entwicklungschef Klaus Fröhlich zeigt sich einem möglichen elektrifizierten Supersportler gegenüber aufgeschlossen, will sich aber angesichts der für die nächsten Jahre erwarteten Akku-Fortschritte mit neuen Elektroautos noch Zeit lassen.
auto-motor-und-sport.de

Elon-Musk-Twitter„Sie wollen gesundheitliche Probleme? Dann nehmen Sie den Auspuff doch gleich in den Mund. Das wird den Leuten jetzt bewusst. Die einzige Lösung lautet darum: Elektroautos. Die großen Autobauer müssen nach diesem Vorfall in Richtung null Emissionen streben.“

Tesla-Mastermind Elon Musk drängt die etablierten Autohersteller derweil weiterhin auf die ihm eigene Art zur Elektrifizierung. VW rät er, sich ab sofort der Elektromobilität zu verschreiben und die Marktführerschaft anzustreben.
bazonline.ch

– ANZEIGE –

elexon360-Grad-Systemintegrator für ganzheitliche Ladelösungen Made in Germany: Präzise analysiert, geplant und intelligent verknüpft – Ladeinfrastruktur Made in Germany inklusive PV-Anlage, Speicher, effizientes Energie- und Lastmanagement sowie eigenes Abrechnungs-Backend und grünem Stromtarif. Das Dienstleistungs-Knowhow von elexon sticht am Markt heraus. Smartes Laden:   
www.elexon-charging.com

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/10/01/klaus-froehlich-elon-musk/
01.10.2015 07:27