Schlagwort:

15.04.2019 - 12:07

Tesla: Elon Musk sieht 35 GWh noch lange nicht erreicht

Nach dem jüngsten Bericht, wonach Panasonic und Tesla ihre Pläne zum Ausbau der Produktionskapazitäten für Batteriezellen in der Gigafactory 1 von 35 auf 54 GWh auf Eis gelegt haben, äußert sich nun erstmals Elon Musk zu dem Thema – und widerspricht dabei teilweise der Darstellung von Panasonic.

Weiterlesen
15.03.2019 - 05:33

Tesla präsentiert das Model Y / Marktstart: Herbst 2020

Tesla hat im kalifornischen Hawthorne soeben den SUV-Ableger des Model 3 enthüllt. War das Model 3 ein kleines Model S, kommt nun ein geschrumpftes Model X. Überraschender als Design und technische Daten ist, dass das Model Y optional als 7-Sitzer angeboten wird.

Weiterlesen
12.03.2019 - 11:33

Sammelklage: Bekommt Musk einen digitalen Maulkorb?

Nachdem seine Ankündigung via Twitter, Tesla von der Börse nehmen zu wollen, bereits im vergangenen Jahr die US-Börsenaufsicht SEC auf den Plan rief und Konsequenzen für Elon Musk hatte, bekommt der Tesla-Chef nun erneut Ärger – diesmal von seinen eigenen Investoren.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

pcim Europe

18.01.2019 - 12:29

Personalabbau: Tesla streicht nochmals 7% aller Stellen

Tesla kündigt erneut den Abbau von Arbeitsplätzen an. Rund sieben Prozent der Vollzeitstellen müssten gestrichen werden, um die Kosten weiter zu senken, erklärte CEO Elon Musk in einer E-Mail an die Mitarbeiter. Bereits im Juni 2018 hatte Tesla angekündigt, rund neun Prozent seiner Angestellten zu entlassen.

Weiterlesen
12.12.2018 - 10:37

Warum Tesla anfangs fast Faraday geheißen hätte

Tesla hat die Rechte am Firmennamen im Jahr 2004 für 75.000 Dollar von einem Mann namens Brad Siewert gekauft, der sich diese schon 1994 hatte schützen lassen, verriet Elon Musk jetzt. Der Mann habe die Rechte zunächst nicht verkaufen wollen.

Weiterlesen
07.12.2018 - 11:04

Weihnachspost für Tesla-Chef Elon Musk

Martin Seiwert hat einen vorweihnachtlichen Dankesbrief an den Tesla-Chef aufgesetzt. O-Ton: „Ich wollte einfach mal danke sagen für Deinen Tritt in den Allerwertesten deutscher Auto-Manager.“ Gute Genesung wünscht der „WirtschaftsWoche“-Redakteur all jenen, die immer noch von Technologieoffenheit befallen sind.
wiwo.de

– ANZEIGE –



20.11.2018 - 11:14

eSprinter: Tesla-Chef Musk macht Daimler Avancen

Tesla-Chef Elon Musk hat auf Twitter Interesse an einer möglichen Kooperation mit Daimler beim Elektro-Sprinter bekundet. Außerdem kündigte er – ebenfalls per Tweet – an, dass bis Ende 2019 eine Verdopplung des Supercharger-Netzwerks geplant sei.

Weiterlesen
25.10.2018 - 11:45

Update zu Teslas Model Y- und Ridesharing-Plänen

Neben den in der vergangenen Nacht veröffentlichten Quartalszahlen, die Tesla dank des margenstarken Model 3 mit einem Rekordumsatz in der Gewinnzone präsentierte, gibt es weitere Neuigkeiten, die u.a. das Model Y, die Ridesharing-Vision sowie die Europa- und China-Pläne der Kalifornier betreffen.

Weiterlesen
24.10.2018 - 22:08

Tesla nach Rekordumsatz im 3. Quartal in Gewinnzone

Tesla hat die Wall Street mit seinem Geschäftsbericht für das 3. Quartal nicht nur überrascht, sondern beeindruckt. Tesla meldet zum zweiten Mal in seiner Firmengeschichte einen Gewinn (über 300 Mio. Dollar) und erzielt einen Rekordumsatz von 6,8 Mrd. Dollar. Möglich macht’s das margenstarke Model 3.

Weiterlesen
12.10.2018 - 12:24

Murdoch im Gespräch als Teslas Verwaltungsratschef

James Murdoch, der Sohn von Medienmogul Rupert Murdoch, soll der „Financial Times“ zufolge die besten Chancen auf den Chairman-Posten des kalifornischen Autobauers haben. Wobei Tesla-Chef Elon Musk die Personalie bereits schon wieder dementiert hat.

Weiterlesen
30.09.2018 - 12:06

Tesla: Elon Musk gibt Leitung des Verwaltungsrats ab

Die US-Börsenaufsicht SEC und Tesla-Chef Elon Musk haben den Streit um eine mögliche Täuschung von Anlegern durch die Ankündigung, Tesla von der Börse zu nehmen, beigelegt. Die Folge: Den Vorsitz des Verwaltungsrates ist Musk für drei Jahre los. Und ein paar Millionen Dollar Strafe fließen auch.

Weiterlesen
28.09.2018 - 06:42

US-Börsenaufsicht klagt Tesla-Chef Elon Musk an

Das ging nach hinten los: Wegen seiner überraschenden Ankündigung, Tesla von der Börse nehmen zu wollen, hat die US-Börsenaufsicht SEC nun eine Klage gegen CEO Elon Musk eingereicht. Der Vorwurf: Wertpapierbetrug. Elon Musk bezeichnet die Klage in einer ersten Reaktion als ungerechtfertigt.

Weiterlesen
26.09.2018 - 10:43

Zu wenig Autotransporter: Tesla baut selbst welche

Weil es offenbar viel zu wenige Autotransporter gibt, um die große Menge der produzierten Model 3 auszuliefern, baut Tesla laut Elon Musk jetzt kurzerhand selbst welche. Derweil wollen einige Tesla-Besitzer Neukunden wie gestern berichtet die Funktionen des Model 3 erklären und so zu ein wenig Abhilfe in der „Auslieferungshölle“ beitragen.
automobilwoche.de, twitter.com

19.09.2018 - 10:12

Börsen-Hickhack: Auch Justiz klopft bei Tesla an

Der von Elon Musk via Twitter angekündigte und inzwischen wieder aufgegebene Plan, Tesla von der Börse zu nehmen und zu privatisieren, wird nach der Börsenaufsicht nun offenbar von der Justiz untersucht: Das US-Justizministerium hat eine Untersuchung wegen Betrugsverdachts eingeleitet.

Weiterlesen
19.08.2018 - 16:03

Auf einen Technologie-Talk mit Tesla-Chef Musk (Video)

In seinem auf Technologie-Themen spezialisierten Youtube-Kanal hat Marques Brownlee – auch bekannt als MKBHD – jetzt ein Interview mit Elon Musk online gestellt. Darin sagt der Tesla-Chef  u.a. dass seine Firma „in etwa drei Jahren“ ein E-Auto für 25.000 Dollar bauen könne.

Weiterlesen
08.08.2018 - 10:16

Mini-Tesla für Erwachsene in der Entwicklung?

Tesla-Chef Elon Musk twittert, dass seine Leute an einem Mini-Tesla arbeiten, in den Erwachsenen passen, und schon gehen die Spekulationen los, wie ernst er das meint. Sagen wir mal so: Er hat schon verrücktere Dinge angekündigt, die dann tatsächlich umgesetzt wurden. Stichwort: Roadster im All.
electrek.co, insideevs.com

08.08.2018 - 00:16

Kurs-Rallye: Elon Musk will Tesla von der Börse nehmen

Elon Musk hat offenbar genug vom Auf und Ab an der Börse – und will Tesla vom Aktienmarkt nehmen. Die Orientierung an Quartalsergebnissen passe nicht zu den langfristigen Zielen des Unternehmens. Der Aktienkurs reagierte heftig auf die Nachricht – zwischenzeitlich wurde gar der Handel ausgesetzt.

Weiterlesen
02.07.2018 - 09:44

Tesla in Copyright-Streit um „furzendes Einhorn“ verwickelt

Tesla soll das Kaffeetassen-Motiv eines Künstlers unerlaubterweise für eigene Zwecke verwendet haben. Es zeigt die kindliche Zeichnung eines Einhorns, das in das Ladekabel eines Elektroautos pupst. Tesla-Chef Elon Musk dürfte der Kaffee aus entsprechender Tasse jetzt wohl nicht mehr schmecken.
focus.de

23.06.2018 - 11:52

Tesla-Saboteur bezeichnet sich als Whistleblower

Der Fall des Tesla-Mitarbeiters, der die Produktion des Elektroauto-Pioniers sabotiert haben soll, wird immer skurriler. Nachdem Tesla ihn verklagt hat, behauptet er, ein Whistleblower zu sein, der lediglich Investoren und die Öffentlichkeit über Probleme bei Tesla aufklären wollte. 

Weiterlesen
14.06.2018 - 15:53

Elon Musk kauft 72.500 weitere Tesla-Aktien

Elon Musk stockt seine Beteiligung an Tesla weiter auf. Nachdem Musk im Mai bereits 33.000 Tesla-Aktien im Wert von rund 10 Mio Dollar erworben hatte, kaufte er laut aktuellen Unterlagen der US-Börsenaufsicht SEC am 12. und 13. Juni weitere 72.500 Aktien mit einem Gesamtwert von rund 25 Mio Dollar. 

Weiterlesen
06.06.2018 - 11:43

Aktionäre stärken Tesla-Chef Elon Musk den Rücken

Tesla-CEO Elon Musk hat von Aktionären Rückendeckung bekommen: Die Investoren stimmten gegen einen Vorstoß, Musk das Amt als Chef des Verwaltungsrats abzunehmen. Unabhängig davon ist jetzt offiziell, dass Tesla seine China-Gigafactory in Shanghai bauen wird.

Weiterlesen
25.05.2018 - 10:10

Elon Musk wettert gegen Medien

Elon Musk hat angesichts reichlich negativer Presse in letzter Zeit zu einer Twitter-Tirade gegen die großen Medienunternehmen ausgeholt. Diese hätten ihre Glaubwürdigkeit längst verloren. 

Weiterlesen
15.05.2018 - 12:21

Tesla-Chef plant Umstrukturierung des Managements

Elon Musk hat in einer E-Mail an die Tesla-Mitarbeiter eine Umstrukturierung im Management des Elektroauto-Pioniers angekündigt. Außerdem sollen die Probleme bei der automatisierten Produktion des Model 3 mittels eines Programmierwettbewerbs angegangen werden.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/15/tesla-elon-musk-sieht-35-gwh-noch-lange-nicht-erreicht/
15.04.2019 12:07