26.11.2015 - 08:53

CharIN-Initiative, Chargemaster.

Lese-Tipp: Christoph M. Schwarzer liefert eine Einschätzung zur Umsetzbarkeit der von der CharIN-Initiative angepeilten Ladeleistung von bis zu 350 kW. 2017 könnten Infrastruktur und einige E-Autos bereits die 150 kW packen, die Steigerung auf 350 kW dagegen bleibe „bis 2020 eine Rarität“.
heise.de

Video-Tipp: David Martell von Chargemaster, größter Ladeinfrastruktur-Anbieter Englands, erklärt im Video-Interview mit unserem internationalen Ableger electrive.com seine Pläne, die eigenen DC-Ladesäulen Anfang des kommenden Jahres auch auf dem deutschen Markt zu etablieren.
electrive.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/11/26/charin-initiative-chargemaster/
26.11.2015 08:59