22.02.2016 - 08:06

ubitricity, Rimac.

Video-Tipp I: Das RBB-Magazin ‚zibb‘ erklärt in einem aktuellen Beitrag das Konzept von ubitricity mit Ladepunkten in Laternen und einfache Abrechnung mit mobilen Stromzählern. Auch kritische Töne sind zu vernehmen, da die Berliner Firma in ihrer Heimatstadt nicht die nötige Unterstützung erhält.
rbb-online.de

Video-Tipp II: Dank Radnabenmotoren lassen sich die Räder von Elektroautos gänzlich unabhängig ansteuern. Der Elektroautobauer Rimac nutzt das All Wheel Torque Vectoring, um die Dynamik seines Sportlers zu steigern. Im Video erläutern die Kroaten, wie das Konzept umgesetzt wurde.
youtube.com via electricautosport.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/02/22/ubitricity-rimac/
22.02.2016 08:06