Schlagwort: Rimac

01.08.2022 - 11:28

Rimac entwickelt strukturelle Batteriepacks mit Rundzellen

Der kroatische Elektro-Sportwagenbauer Rimac hat die Entwicklung einer neuen Batteriemodul-Plattform angekündigt. Diese basiert auf Rundzellen mit einem Durchmesser von 46 Millimetern in verschiedenen Längen. Damit soll auch ein strukturelles Batteriepack möglich sein.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

XCharge

13.07.2022 - 10:51

Serienproduktion des Rimac Nevera läuft an

Rimac Automobili hat nach fünf Jahren Entwicklung und Erprobung jetzt mit der Fertigung der Serienversion seines vollelektrischen Hypercars Nevera begonnen. 50 Exemplare des Rimac Nevera pro Jahr werden fortan in Handarbeit produziert, insgesamt sind 150 Einheiten geplant.

Weiterlesen
01.06.2022 - 10:34

Porsche investiert weiter in Rimac

Porsche hat sich an einer weiteren Finanzierungsrunde des kroatischen Elektroautobauers Rimac beteiligt. Im Rahmen der insgesamt 500 Millionen Euro schweren Serie-D-Runde investiert Porsche eine zweistellige Millionensumme in Rimac.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

MHC Mobility

22.04.2022 - 15:40

Investindustrial erhöht Rimac-Beteiligung

Der kroatische Elektroautobauer Rimac hat weitere 120 Millionen Euro vom italienischen Investor Investindustrial erhalten. Der italienische Investmentfond hatte sich erstmals 2021 an Rimac beteiligt. Bei dem erneuten Investment könnte es womöglich um mehr gehen als reine Gewinn-Absichten.

Weiterlesen
13.04.2022 - 10:12

Rimac schließt letzte Wintertests des Nevera ab

Rimac Automobili hat mit der Serienversion des Nevera die finalen Wintertests vor den ersten Kundenauslieferungen absolviert. Das elektrische Hypercar bestand bereits die Zulassungstests in den USA und der EU und soll in den nächsten Monaten an Kunden auf der ganzen Welt ausgeliefert werden.

Weiterlesen
06.07.2021 - 09:24

Rimac übernimmt Mehrheit bei Bugatti

Der kroatische Elektroautobauer Rimac wird wie vermutet die Mehrheit bei der VW-Nobelmarke Bugatti übernehmen. Der Wolfsburger Konzern trennt sich damit von einer Marke, wird aber über Porsche weiterhin Anteile an dem neuen Unternehmen Bugatti-Rimac halten.

Weiterlesen
02.06.2021 - 10:56

Serienversion des Rimac C-Two heißt Nevera

Rimac Automobili hat nun die Serienversion seines erstmals 2018 präsentierten rein elektrischen Hypercars C_Two vorgestellt. Die zwei Millionen Euro teure Starkstrom-Schleuder heißt nun Nevera und verfügt über vier E-Motoren, die zusammen 1,4 MW leisten und 2.360 Nm Drehmoment bieten.

Weiterlesen
24.03.2021 - 15:15

Rimac eröffnet Entwicklungsbüro in Großbritannien

Die auf E-Fahrzeuge spezialisierte kroatische Technologie- und Sportwagenfirma Rimac Automobili hat ein neues Forschungs- und Entwicklungsbüro in Großbritannien eröffnet. Es befindet sich im Warwick Enterprise Park und soll bis Ende dieses Jahres 30 Mitarbeiter beschäftigen.

Weiterlesen
08.03.2021 - 10:07

Porsche erhöht Beteiligung an Rimac auf 24 Prozent

Porsche erhöht seine Beteiligung an der auf E-Fahrzeuge spezialisierten kroatischen Technologie- und Sportwagenfirma Rimac Automobili von 15,5 auf 24 Prozent. Der Aufsichtsrat der Porsche AG stimmte in seiner jüngsten Sitzung zu, dafür weitere 70 Millionen Euro zu investieren.

Weiterlesen
30.09.2020 - 09:26

Tesla vs. Nikola – die nächste Runde

Der Patentstreit zwischen Nikola und Tesla in puncto Lkw-Design geht in eine neue Runde. Nachdem Nikola Motor 2018 eine Patentverletzungsklage gegen Tesla eingereicht hatte, behauptet Tesla nun in einer Gegenklage, dass Nikola seinen Truck One gar nicht selbst designt habe.

Weiterlesen
17.06.2020 - 10:48

Rimac verschiebt Auslieferungsstart des C_Two auf 2021

Die ersten Exemplare des erstmals auf dem Genfer Autosalon 2018 unter der Bezeichnung C_Two präsentierten zweiten Hypercars der kroatischen Elektroauto-Schmiede Rimac Automobili werden aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht mehr in diesem Jahr, sondern erst 2021 an Kunden ausgeliefert.

Weiterlesen
14.05.2019 - 10:29

Hyundai und Kia investieren 80 Mio Euro in Rimac

Hyundai und Kia pumpen zusammen 80 Millionen Euro in Rimac Automobili und starten mit den Kroaten obendrein eine strategische Partnerschaft. Vor knapp einem Jahr hatte bereits Porsche einen Anteil von zehn Prozent an Rimac Automobili übernommen.

Weiterlesen
29.09.2018 - 12:33

Pininfarina gibt Partnerschaft mit Rimac bekannt

Es gibt Neuigkeiten zu dem für 2020 geplanten elektrischen Supersportwagen PF0 von Pininfarina: Mit Rimac wurde eine Technologie-Partnerschaft für die Entwicklung von Batterie- und Antriebsstrang sowie Soft- und Hardware geschlossen.

Weiterlesen
14.03.2018 - 10:44

Rimac & Camel bauen China-Fabrik für E-Motoren

Die kroatische Elektroauto-Schmiede Rimac Automobili und die chinesische Camel Group wollen noch in diesem Jahr eine Fabrik für Elektromotoren und Batterien in China bauen. Das Werk in Xiangyang soll eine Jahreskapazität zur Produktion von 50.000 Einheiten haben. 

Weiterlesen
07.03.2018 - 11:52

Rimac-Hypercar C_Two schneller als Tesla Roadster

Der zweite Streich der kroatischen Elektroauto-Schmiede Rimac Automobili heißt C_Two und wurde nun auf dem Genfer Autosalon präsentiert. Beim Nachfolger des E-Hypercars Concept_One hat Rimac noch einiges an Power obendrauf gepackt. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/18/emobility-update-toyota-gibt-ausblick-auf-e-suv-ioniq-6-fuer-43-900e-vw-trinity-kommt-erst-2030/
18.11.2022 12:45