04.04.2016 - 07:04

Oak Ridge labor, Qualcomm, Nano One, evinci Mobility.

Induktiv-Forschung: Das Oak Ridge Labor des US-Energieministeriums hat ein induktives Ladesystem für Elektrofahrzeuge mit 20 kW Ladeleistung und 90 Prozent Effizienz demonstriert. Als nächstes Ziel nennen die Forscher 50 kW, also induktives Laden auf Niveau heutiger kabelgebundener Schnelllader!
greencarcongress.com (mit Video)

Induktiv-Deal: Ricardo erhält von Qualcomm die Lizenz, kabellose Ladesysteme für Autohersteller zu entwickeln, zu produzieren und zu verkaufen. Tochtergesellschaften von Qualcomm werden Ricardo laut der Lizenzvereinbarung mit technischem Know-how unterstützen.
greencarcongress.com

— Textanzeige —
CoFAT-Visual-2016Bei der 5. internationalen Konferenz CoFAT am 3.-4. Mai 2016 in Fürstenfeldbruck bei München wird Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner zum Thema „Ladeinfrastruktur in Bayern“ mit Automobilexperten und Wissenschaftlern diskutieren. Neben den größten Automobilherstellern und -zulieferern wie BMW und Bosch werden auch Hidden Champions und Nachwuchsforscher ihre Innovationen vorstellen. Eine begleitende Fachausstellung und abwechslungsreiche Side Events runden das Programm ab.
Alle Infos: www.bayern-innovativ.de/cofat2016

Akkus ohne Kobalt: Nano One ist es nach eigenen Angaben gelungen, ein Kathodenmaterial für kobaltfreie Lithium-Ionen-Hochvoltbatterien herzustellen. Dieses Material sei bemerkenswert stabil und könnte in Bezug auf seine hohe Leistungsfähigkeit und seine Kostenvorteile durch den Wegfall von Kobalt eine gute Alternative zu den marktüblichen Materialien darstellen.
irw-press.com, nanoone.ca

E-Bike-Fernwartung: evinci Mobility forscht an der Entwicklung eines Fernwartungssystems für Elektro-­Leichtfahrzeuge, das eine einfache und schnelle Bedienung per Smartphone und Cloud möglich machen soll. Das Projekt wird vom Freistaat Bayern mit rund einer Viertelmillion Euro gefördert.
pedelec-elektro-fahrrad.de

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/04/04/oak-ridge-labor-qualcomm-nano-one-evinci-mobility/
04.04.2016 07:12