04.04.2016 - 04:30

Wir feiern 5 Jahre electrive.net – Branchendienst für Elektromobilität.

5-Geburtstagstorte electrive“Kaum zu glauben, aber wahr: electrive.net wird schon fünf Jahr’.” So könnte ein gereimter Geburtstagsgruß für den Branchendienst für Elektromobilität klingen, der am heutigen 4. April 2016 tatsächlich schon seinen fünften Geburtstag feiert. Wir haben zu diesem Anlass mal ein paar Zahlen, Daten und Fakten aus den vergangenen fünf Jahren zusammengetragen. Big Birthday Data sozusagen…

Der Newsletter

Sage und schreibe 1.239 Newsletter haben wir in den fünf Jahren seit Gründung von electrive.net für Sie produziert. Sie als Leser/in wissen ja: electrive.net versorgt Sie jeden Morgen mit den Nachrichten aus der Welt der Elektromobilität. Mit Ausnahme der Wochenenden, bundeseinheitlichen Feier- und Brückentage sowie einer kleinen Weihnachtspause. Interessant: Das Jahr 2012 war mit 249 Newslettern das bisher produktivste. Hier die Jahre im Rückblick:

  • 2011 (April-Dezember) = 187 Newsletter
  • 2012 (Januar-Dezember) = 249 Newsletter
  • 2013 (Januar-Dezember) = 246 Newsletter
  • 2014 (Januar-Dezember) = 246 Newsletter
  • 2015 (Januar-Dezember) = 247 Newsletter
  • 2016 (Januar-heute) = 64 Newsletter

Die Reichweite

Der tägliche Überblick erreicht inzwischen werktags 12.000 deutschsprachige Fach- und Führungskräfte per E-Mail, Webseite und RSS-Feed. Wenn doch nur der Markt ebenso konstant hochgelaufen wäre…

Wachstum Reichweite electrive.net 2011-2016

Der Name

Auch fünf Jahre nach der Gründung werden wir oft gefragt, was “electrive” eigentlich heißt. Nun, das ist eigentlich ganz einfach: Electrive ist ein Kunstwort – gebildet aus den Begriffen “electric” und “drive”. Elektrisches Fahren war für uns immer das zentrale Kriterium bei der Nachrichtenauswahl. Ob nun E-Bike, Hybrid- und Elektroauto, Brennstoffzellen-Fahrzeug, Plug-in-Hybrid oder Elektro-Traktor – wo ein Elektromotor für den Vortrieb sorgt, sind wir dabei – zu Lande, zu Wasser oder in der Luft.

Die Videos

Schon im Gründungsjahr haben wir angefangen, die Macher der Elektromobilität vor der Kamera zu den aktuellen Themen und Trends der Branche zu befragen. Das erste Video-Interview überhaupt haben wir auf der eCarTec 2011 mit Jörg Grotendorst geführt, der heute als Leiter die neue Division E-Mobility im ZF-Konzern führt und damals bei Continental als Senior Vice President und Head of Powertrain Strategy & Technology den jungen Bereich der Hybrid- und Elektroantriebe des Zulieferers verantwortet hat:

Seither haben wir knapp 100 Videos veröffentlicht – stets parallel auf den Plattformen Vimeo und YouTube. Der größte Teil sind klassische 1:1-Interviews. Aber auch Video-Umfragen, Fahrberichte und Reportagen sind darunter. Und nach Sichtung aller Daten ist das meistgesehene Video mit zusammen 3.544 Views auf beiden Plattformen unsere einigermaßen freche Video-Reportage von der Nationalen Konferenz Elektromobilität im Frühsommer 2015. Wer den Clip verpasst hat, bitteschön:

Und hier ist noch die Top 10 der Video-Interviews nach Abrufen von 2011 bis heute:

  1. Stefan Juraschek, Hauptabteilungsleiter Entwicklung elektrischer Antrieb BMW (2.649 Views)
  2. Prof. Dr. Thomas Weber, Vorstand der Daimler AG, auf der IAA 2013 (2.383 Views)
  3. Prof. Dr. Peter Pickel über Elektro-Traktoren von John Deere (2.315 Views)
  4. Prof. Achim Kampker, Geschäftsführer StreetScooter (2.106 Views)
  5. Wilko Andreas Stark, Leiter Produktstrategie- und Planung Mercedes-Benz Cars (2.058 Views)
  6. Prof. Lutz Fügener, Hochschule Pforzheim (1.896 Views)
  7. Prof. Dr.-Ing. Jürgen Leohold, Volkswagen Konzernforschung (1.836 Views)
  8. Ingo Alphéus, Geschäftsführer RWE Effizienz (1.702 Views)
  9. Klaus Baumgärtner, Geschäftsführer BridgingIT (1.602 Views)
  10. Christopher Mennekes, Geschäftsführender Gesellschafter MENNEKES (1.507 Views)

Das Team

Hinter dem täglichen Newsletter, den Sie morgens ganz entspannt auf dem Weg zur Arbeit (gilt vor allem für die Langschläfer bei uns in Berlin) oder beim Frühstückskaffee im Büro (gilt für die BIP-Macher überall sonst) lesen können, steckt jede Menge Arbeit. Und ein starkes Team, ohne das dieser tägliche Blick auf das Weltgeschehen der Elektromobilität nicht zu machen wäre:

  • Nora Manthey kam Ende 2012 zu uns und muss seitdem täglich über Autos schreiben, obwohl ihr Herz eigentlich für Zweiräder schlägt. Auf einem solchen radelt sie durch ihre Wahlheimat London und schreibt inzwischen vor allem für unsere englische Ausgabe electrive.com.
  • Carla Westerheide gehört ebenfalls schon seit 2012 zum Kern der Truppe, betreut die Social Media Kanäle von electrive.net und schreibt für unsere englische Ausgabe electrive.com sowie unseren Energiewende-Newsletter Energy-Briefing.de. Hat Wurzeln in Deutschland und Kalifornien, was für Elektromobilität bekanntlich durchaus nützlich ist.
  • Stefan Köller lebt und arbeitet in München. Er ist seit Anfang 2013 unser Spürhund, der sich tagtäglich durch die Weiten des Internets wühlt – immer auf der Suche nach heißen News und elektrisierenden Links. Kennt (fast) jede Nachricht der letzten drei Jahre auswendig und ist als Quereinsteiger im Mobilitäts-Journalismus gelandet. Und das sogar ohne Führerschein!
  • Alexander Fechteler verstärkt seit Ende 2015 unsere tägliche Produktion in Berlin und schreibt auch für unseren Ableger intellicar.de über vernetzte und automatisierte Fahrzeuge. Versteht als Wirtschaftswissenschaftler und Fahrzeugingenieur auch noch, worüber er da schreibt.
  • Carmen Achter greift uns seit Ende 2015 als freie Texterin aus dem bayerischen Schwaben immer dann unter die Arme, wenn plötzlich alle wieder gleichzeitig Urlaub machen oder krank sein wollen. Hat die Elektromobilität jahrelange als PR-Schaffende begleitet und kennt das Thema daher praktischerweise aus dem Effeff.
  • Dörte Zander führt seit Ende 2014 die Regie in der “Anzeigen-Abteilung” in unserem Berliner Büro, koordiniert mit den Kunden alles von der kleinsten Textanzeige bis zur großen Kampagne und behält den Überblick, wo andere längst mit dem Kopf auf die Tastatur hämmern würden.
  • Nicole Storch geht immer dann im Berliner Büro ans Telefon, wenn alle Anderen sich mal wieder auf irgendwelchen Veranstaltungen zur Elektromobilität tummeln. Unterstützt uns vor allem bei der Distribution und schreibt ansonsten für unsere zahlreichen Coporate Publishing-Projekte.
  • Jens Stoewhase kam als Co-Gründer anno 2010 auf die Idee, was mit Elektromobilität zu machen und hat sich auch den Namen “electrive” ausgedacht, Bedeutung siehe oben. Kümmert sich heute noch um technische Belange der Webseite und betreut ansonsten die Coporate Publishing-Projekte unseres kleinen Digital-Verlages. Hat Ende 2014 zudem intellicar.de, unseren wöchentlichen Newsletter über autonomes Fahren und Connectivity, aus der Taufe gehoben. Wartet als gebürtiger Berliner ohne eigenes Auto auf das erste echte autonome Fahrzeug.
  • Peter Schwierz hat als Co-Gründer Anfang 2011 die redaktionelle Funktionsweise und das Geschäftsmodell dahinter erdacht. Er ist Chefredakteur von electrive.net und inzwischen ganz froh, dass er aufgrund der Top-Mannschaft (siehe oben) morgens nicht mehr ganz so früh raus muss wie zu Beginn. Ist als Gesicht des Branchendienstes auf (fast) allen Kongressen und Messen zur Elektromobilität anzutreffen. Hat 2014 seinen Diesel verkauft und kann sich seither nicht vorstellen, jemals wieder einen Verbrenner anzuschaffen. Fährt die konventionelle Technik aber dennoch auf Fern- oder Urlaubsfahrten – wenn’s halt nicht anders geht.
  • Und auch die Ehemaligen wollen wir nicht vergessen: Franziska Gutsche kam als erste externe Autorin Anfang 2012 mit Gründung der GmbH zu uns und arbeitet inzwischen von London aus für eine der weltweit größten Investmentgesellschaften. Tanja Lauch hat uns in den ersten Jahren bei der Leser-Akquise und der Anzeigen-Abwicklung unterstützt. Bereichert mit ihrer künstlerischen Ader inzwischen das Leben in Erfurt.

Die nächsten 5 Jahre

Werden sicher genauso aufregend sein wie die zurückliegenden. Ein Relaunch der Webseite und einige neue Angebote sind in Arbeit. Sie, liebe Freundinnen und Freunde von electrive.net, dürfen also gespannt sein. Und wenn Sie Glückwünsche, Lob, Ideen oder Kritik loswerden wollen, freuen wir uns über eine Mail an post@electrive.net oder einen Kommentar gleich hier unten. Vielen Dank!

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/04/04/wir-feiern-5-jahre-electrive-net-branchendienst-fuer-elektromobilitaet/
04.04.2016 04:59